Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Afro-Beat and Jazz made in Leeds: Nubiyan Twist spielen in Göttingen
Nachrichten Kultur Regional Afro-Beat and Jazz made in Leeds: Nubiyan Twist spielen in Göttingen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:00 28.11.2018
Auf internationalen Festivalbühnen zu Hause – und am 8. Dezember in der Göttinger Musa: Nybian Twist. Quelle: r
Göttingen

Neun Musiker und Sängerin Nubiya Brandon hegen und pflegen zudem ihre Leidenschaft für Soul, Latin, Reggae und Dancemusic. Nubiyan Twist sind Musiker, Produzenten und DJs. „Sie fusionieren spielerisch Rhythmen aus den verschiedensten Teilen der Welt mit Jazz-Improvisationen und Soundsystem-Kultur“, teilt Tine Tiedemann vom Musa-Team mit. Ihr Ziel ist es, musikalisch wie sozial verschiedene Stile und Kulturen „zu einem harmonischen Ganzen zu vereinen“. Deutlich heraushören seien Einflüsse von Fela Kuti, King Tubby, J Dilla and Herbie Hancock.

Sängerin und MC Nubiya Brandon „bildet mit ihrer so sanften wie kraftvollen Stimme den Mittelpunkt von Nubiyan Twist, die kreativen Kompositionen ihrer Mitmusiker und Produzenten umschmeicheln ihre Vocals“, so Tiedemann. Ihr Debutalbum „Nubiyan Twist“ und der Nachfolger „Siren Song“ (Mai 2016) hätten glänzende Kritiken sowohl in Jazzkreisen als auch von Medien. Seit ihren Anfängen am Leeds College of Music sind Nubiyan Twist bereits „große Schritte gegangen“: David Byrne wählte sie für das South Bank’s Meltdown Festival in der Queen Elizabeth Hall aus; sie sorgen regelmäßig in Londons berühmtem Jazz Café für ein „ausverkauftes Haus“; und auch auf internationalen Festivalbühnen, vom Edinburgh Jazz Festival bis zum Fusion Festival über Boomtown Fair bis zum Estival Jazz Mendrisio, „sind sie zu Hause“.

Von Stefan Kirchhoff

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Stefan Stoppock, kurz: Stoppok, ist dem Göttinger Publikum gut bekannt. Am Sonnabend, 1. Dezember, werden seine Fans in die Musa pilgern – der Auftritt des Musikers beginnt um 21 Uhr.

28.11.2018

Ein Orgelkonzert in der St.-Jacobi-Kirche erscheint auf CD. Der Live-Mitschnitt wurde während der Internationalen Orgeltage im August dieses Jahres aufgezeichnet.

27.11.2018
Regional Drei Bands im Freihafen - Naglfar spielen in Göttingen

Die schwedischen Blackmetaller Naglfar laufen am Dienstag, 4. Dezember, im Göttinger Freihafen ein. Begleitet werden sie von Schammasch und Anomalie.

27.11.2018