Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -1 ° Schneeregen

Navigation:
„Bap“-Sänger im Staatstheater

Wolfgang Niedecken „Bap“-Sänger im Staatstheater

Wolfgang Niedecken, Jahrgang 1951, hat mit seiner Band „Bap“ den Kölsch-Rock hoffähig gemacht. Am Sonntag, 25. November, gastiert er im Staatstheater Kassel.

Voriger Artikel
Weite Bögen in die Vergangenheit der Schwestern
Nächster Artikel
Das Leben des Professors ein Trümmerfeld

Das Staatstheater in Kassel

Quelle: dpa

Ab 19.30 Uhr singt er und liest aus seiner Biographie „Für ’ne Moment“. Darin erzählt er von seiner Kindheit in den Trümmern Kölns, vom katholischen Internat und von Rebellion gegen Autoritäten. Er berichtet von seinem Malereistudium und den Anfängen von Bap bis zum Durchbruch.

W. Niedecken

W. Niedecken

Kartentelefon: 05 61 / 10 94 222

Voriger Artikel
Nächster Artikel
NDR2-Soundcheck: Statements von der Open City Stage am Sonntag