Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Rocknacht in der „Tangente“
Nachrichten Kultur Regional Rocknacht in der „Tangente“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:01 14.03.2018
Deathmetaldiskoclub spielen in der Tangente. Quelle: r
Anzeige
Göttingen

Der Klang der vier Musiker von „Deathmetaldiskoclub“ sei von Skatepunkriffs und epischen Refrains geprägt, berichtet Dana Rotter, stellvertretende Vorsitzende des Vereins. Die Band bestehe aus „vier Typen in den Dreißigern, die es noch einmal wagen“, teilt Rotter mit. Sie seien laut und etwas „für Leute über 25, die schon was mitbekommen haben vom Leben“.

Deathmetaldiskoclub

Die Göttinger Band „Burning-Tree“ liefert Stoner und Heavy Rock „mit groovigen Rhythmen, singenden Leadgitarren und fetzigen Soli à la 70s Rock“, sagt Rotter. Der Klang von „Burning-Tree“ sei beeinflusst von Größen wie „Black Sabbath“ und der Stoner-Rock-Band „Kyuss“. Die Musiker präsentierten in der Tangente zum ersten Mal ihr komplettes Set.

Burning-Tree

Die Musiker von „Skyglow“ spielen Instrumental Post Rock. „Atmosphärisch, verträumt und groovig“, beschreibt Rotter die Skyglow-Melodien. „Hier darf mit verschlossenen Augen hin und her gewippt, aber auch im Kreis gesprungen werden.“ Besonders stolz seien die vier Göttinger auf ihre erstes Album, das jetzt im März veröffentlicht wurde

Tickets für die Rocknacht gibt es im Vorverkauf für sechs Euro bei Copy-Team-Göttingen, Jüdenstraße 13a. An der Abendkasse beträgt der Eintritt neun Euro.

Von Julian Habermann

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein neues Buch des Göttinger Wallstein Verlages portraitiert jüdische Rückkehrer an deutsche Theater nach 1945. Die Autorin Anat Feinberg Schicksale von 200 Schauspielern und Dramaturgen, die nach Deutschland zurückkehrten.

13.03.2018

„Memories“ heißt das neue Album der Dry Dudes, das sie auf ihrer derzeitigen Tour in ganz Deutschland präsentieren. Am Sonnabend, 17. März, gastieren Erwin Holm und Patrick Schütte in Göttingen.

16.03.2018

„Holiday on Ice“ gastiert vom Donnerstag, 31. Januar, bis Sonntag, 3. Februar 2019, erstmals in der Lokhalle an der Bahnhofsallee 1 in Göttingen. Die Eisrevue verbindet klassischen Eislauf mit modernen Showelementen und präsentiert die neue Produktion „Atlantis“.

16.03.2018
Anzeige