Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Göttingen 2017 wieder Soundcheck-City
Nachrichten Kultur Regional Göttingen 2017 wieder Soundcheck-City
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:17 18.09.2016
"Das Soundcheck-Festival passt hervorragend zu Göttingen," sagte Oberbürgermeister Rolf-Georg Köhler (SPD Quelle: CR
Anzeige
Göttingen

Noch mehr Gäste fanden in diesem Jahr Platz vor der CityStage: 6000 zählten die Veranstalter am Freitag zum Konzert der Strumbellas und über den Nachmittag verteilt. Und obwohl am Sonnabend aufgrund des Regenwetters der Besucherstrom abebbte, kamen insgesamt 34000 Besucher zum Festival, das drei Tage lang Konzerte mit 21 internationalen Newcomern und nationalen Künstler bot.

Er hätte gerne „das Regenband um 50 Kilometer weiter südlich verschoben“, erklärte Torsten Engel. Wenig später ließ der Regen nach und 3.000 Besucher kamen, um auf dem Albani-Platz der Finale „Musikszene Deutschland“ per Video-Übertragung zu verfolgen.

Oberbürgermeister Rolf-Georg Köhler (SPD) und Engel zeigten sich sehr zufrieden mit dem Verlauf des Festivals und seiner Entwicklung seit 2012. Es sei inzwischen schon dort, wo er es ursprünglich erst nach zehn Jahren gesehen habe, stellte Engel fest mit Blick auf die Konzerte in Stadthalle, Deutschem Theater, Jungem Theater und in der Lokhalle, für die in diesem Jahr 13000 Eintrittskarten verkauft wurden. Alle Konzerte waren per Live-Übertragung auf dem Albani-Platz zu sehen, wo ebenfalls Live-Konzerte gegeben wurden. Dort, aber auch an den Veranstaltungorten, gab es in diesem Jahr verstärkte Einlasskontrollen. Der Platz vor der Stadthalle war eingezäunt und hatte zwei Zutrittsmöglichkeiten.

Köhler hob hervor, dass der Radiosender und die Stadtverwaltung „hervorragend zusammenarbeiten“. Der bekennende Musikfan Köhler, der vom Konzert mit „Walking on Cars“ am Freitag im Deutschen Theater schwärmte, betonte, „das Soundcheck-Festival passt hervorragend zu Göttingen“. Dass es hier im nächsten Jahr wieder stattfindet, ist kein Selbstläufer, so Engel. Über den Festivalort sei bei Norddeutschen Rundfunk (NDR) immer wieder neu zu entscheiden. Für 2017 steht fest: Göttingen wird wieder Soundcheck-City vom 14. bis 16. September.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Regional Wincent Weiss beim NDR2 Soundcheck-Festival - Newcomer aus München

Einen Hit hat Wincent Weiss geschrieben. "Ey, da müsste Musik sein" heißt das Lied, das häufig im Radio läuft. Das kennen die Fans des Jungen Sängers, die anderen Songs eher nicht. Denn: "Mein erstes Album erscheint erst im kommenden Jahr", erklärte Weiss gleich zu Beginn seines Konzertes.

Peter Krüger-Lenz 17.09.2016
Regional NDR2 Soundcheck Festival: Louane in der Stadthalle - Professionell

Dicht gedrängt stehen die Besucher vor Konzertbeginn der französischen Sängerin Louane in der Stadthalle. Das Licht verlöscht, die ersten Mädchen kreischen. Louane hat bei der französischen Variante der Casting-Show "The Voice" das Halbfinale erreicht. Warum, zeigte sich bei ihrer Show.

Peter Krüger-Lenz 17.09.2016
Regional Julian Perretta beim NDR2 Soundcheck-Festival - Good Perretta-Vibrations im JT

Pfiffe und Buh-Rufe - das galt dem Auftritt von Julian Perretta beim NDR2 Soundcheck Neue Musik-Festival am Sonnabend im Jungen Theater nur kurz. Das Publikum wollte den Sänger aus London einfach nicht ohne Zugabe gehen lassen: Noch einmal sang er seinen ersten Nummer-eins-Hit "Wonder Why".

17.09.2016
Anzeige