Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Cartoonkunst von Katharina Greve
Nachrichten Kultur Regional Cartoonkunst von Katharina Greve
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:09 25.09.2017
Cartoon von Katharina Greve in der Ausstellung „Mein Mann ist auch Atheist“ in der Caricatura in Kassel. Quelle: Katharina Greve
Anzeige
Kassel

Cartoons, Comics und Objekte der Wahlberlinerin Greve werden in der Galerie präsentiert. Zu sehen sind neben klassischen Cartoons – erschienen unter anderem im Satiremagazin Titanic, Das Magazin, dem stern und dem Tagesspiegel – auch Objekte, Animationen und Comics, „die Greves Fähigkeit offenbaren, ganz eigene Welten zu erschaffen“, kündigt die Galerie an. Leo Fischer, Ex-Titanic-Chefredakteur, beschreibt das Werk so: „Einzigartig im Strich, ohne Vorbild im Witz und von makelloser Eleganz in der Ausführung – das ist die Cartoonkunst der Katharina Greve.“

Die Galerie Caricatura, Rainer-Dierichs-Platz 1 in Kassel, eröffnet die Ausstellung am Freitag, 29. September, um 19.30 Uhr. Sie ist dort zu sehen von Dienstag bis Sonnabend von 12 bis 19 Uhr, Sonn- und Feiertage 10 bis 19 Uhr (bis 19. November).

Von Angela Brünjes

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das Sommerensemble der Göttinger Ballettschule „art la danse“ tritt mit dem Artaria-Trio zum Abschluss des Festivals „Kultur im Kreis“ auf. Die Veranstaltung beginnt am Donnerstag, 28. September, um 19 Uhr in der Kirche St. Pankratius in Barterode.

25.09.2017

Zum Spielzeitauftakt nimmt das Deutsche Theater Göttingen einige Produktionen wieder auf: Unter anderem die Komödien „Indien“ und „Genannt Gospodin“ sowie die Dramen „Terror“ und „Irrungen und Wirrungen“. Am Dienstag, 26. September, wird um 19.45 das Musical „Shockheaded Peter“ aufgeführt

25.09.2017
Regional Phia im Nörgelbuff - Mit Kalimba und Loop-Pedal

Phia wuchs im südaustralischen Melbourne als Sophia Exiner auf. Nach dem Studium am Vicotorian College of the Arts startete sie ihre professionelle Musikkarriere als Session-Pianistin.

25.09.2017
Anzeige