Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Cordula Prieser und der Raum
Nachrichten Kultur Regional Cordula Prieser und der Raum
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:46 06.08.2018
Die Künstlerin Cordula Prieser befasst sich für ihre Ausstellung mit dem Portal der Marienkirche in Göttingen. Quelle: Christina Hinzmann
Anzeige
Göttingen

Prieser entwirft Raum-Konstruktionen. Mit ihnen gliedert sie einen Baukörper in unterschiedliche Elemente und Sektionen. Ziel ist es, eine Beziehung zwischen Innen und Außen entstehen zu lassen. Die Werke stehen also in einer Abhängigkeit vom Raum, der sie umgibt.

Verändern und dynamisieren

In ihrer Arbeit zum Portal der Marienkirche sich an dem Bau orientieren, ihn optisch verändern und dynamisieren, kündigen die Organisatoren vom Künstlerhaus an. Wie die Arbeit letztlich aussehen werde, sei allerdings noch unklar. Denn Prieser entwickele sie in einem Prozess, der derzeit in ihrem Atelier stattfinde.

Die Ausstellung im Künstlerhaus Göttingen, Gotmarstraße 1, läuft bis zum 16. September. Sie ist dienstags bis freitags von 16 bis 18 Uhr, an den Wochenenden von 11 bis 16 Uhr geöffnet.

Von Peter Krüger-Lenz

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Regional Musik-Kabarett im Alten Rathaus - „Peng, Puff, Knall“

Der Name ist ein wenig sperrig, der Humor hingegen um so leichter zu konsumieren. Das Hannoversche Kabarett-Duo „Das Geld liegt auf der Fensterbank, Marie“ präsentierte am Sonntagabend sein neues Programm „Gleich knallt’s“ im Göttinger Alten Rathaus. Ein warmer und unterhaltsamer Abend.

09.08.2018

Das Festival „Kultur im Kreis“ ist am Sonntag gestartet. Zu Gast in der ausverkauften Klosterkirche Bursfelde war das österreichische Quadriga Consort mit Musik aus England, Irland und Schottland.

06.08.2018
Regional Yutie Lee stellt in Göttingen aus - Verschlüsselte Botschaften

Der Kunstverein Göttingen feiert 2018 sein 50-jähriges Bestehen. Ein Programmpunkt im Jubiläumsjahr ist die Ausstellung „Ekstase 123“ von Yutie Lee, die am Freitag eröffnet wurde. Die junge Künstlerin aus Taipeh stellt bei ihrer ersten Einzelausstellung Schriftzeichen in den Mittelpunkt.

06.08.2018
Anzeige