Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Die lieben Verwandten
Nachrichten Kultur Regional Die lieben Verwandten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:17 18.10.2012
Göttingerin: J. Fischer. Quelle: pug
Anzeige

Fischer berichtet darin von ihren Feldforschungen mit Berberaffen und Pavianen, beschreibt die vielfältigen Formen des Zusammenlebens der Affen, die Grenzen ihrer Intelligenz und fragt, ob sie so etwas wie eine Sprache haben. Dabei kommt sie ohne Datenkolonnen und unverständliche Fachausdrücke aus.

Wie kompetent, lebhaft und unterhaltsam Fischer von ihrem Forschungsgebiet zu erzählen vermag, hat sie nicht zuletzt bei ihrer Buchpremiere im Sommer im Göttinger Literarischen Zentrum bewiesen. Wer die verpasst hat, hat nun beim Literaturherbst noch eine Chance auf einen spannenden Abend.  

Julia Fischer: „Affengesellschaft“. Suhrkamp, 281 Seiten, 26,95 Euro. Die Autorin liest beim Göttinger Literaturherbst am Donnerstag, 18. Oktober, um 19 Uhr in der Paulinerkirche, Papendiek 14. Kartentelefon: 05 51 / 49 98 03 1.

Von Christiane Böhm

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige