Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 4 ° Regen

Navigation:
Erstes Saitenwechsel-Konzert im Parthenonsaal

Mit Gamben und Theorbe Erstes Saitenwechsel-Konzert im Parthenonsaal

Die Göttinger Konzertreihe Saitenwechsel im Parthenonsaal des Göttinger Archäologischen Instituts wird auch in diesem Jahr fortgesetzt. Schwerpunkt bleibt die Barockmusik mit historischen Zupfinstrumenten.

Nikolausberger Weg 15, Göttingen 51.53899 9.93734
Google Map of 51.53899,9.93734
Nikolausberger Weg 15, Göttingen Mehr Infos
Nächster Artikel
HGich.T kommen nach Göttingen

Göttingen. Den Auftakt machen am Sonntag, 5. Februar, Laura Frey und Hermann Hickethier mit ihren Gamben und Andreas Düker mit Theorbe, einem Lauteninstrument, und der Barockgitarre. „A la Francaise – Folies d'Espange“ lautet das Motto der ersten Saitenwechsel-Veranstaltung des Jahres. Beginn ist um 16.15 Uhr im Parthenonsaal in der Sammlung der Gipsabgüsse der Universität, Nikolausberger Weg 15. Die Gipsabguss-Sammlung ist sonntags immer von 10 bis 16 Uhr geöffnet, kann also zuvor besucht werden.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
NDR2-Soundcheck: Statements von der Open City Stage am Sonntag