Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Filmemacher zeigen in Göttingen eine Antarktis-Doku
Nachrichten Kultur Regional Filmemacher zeigen in Göttingen eine Antarktis-Doku
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:00 09.04.2019
Nur wer die Sehnsucht kennt, kann verstehen, was Menschen antreibt, ein Ziel zu erreichen. Zum Beispiel die ferne Antarktis. Quelle: R
Göttingen

Im Kino Lumiere wird am Montag, 15. April, die Dokumentation „Projekt: Antarktis“ gezeigt. Mit Tim David Müller-Zitzke und dem ebenfalls eingeladenen Göttinger Dennis Vogt werden zwei der Filmemacher anwesend sein, heißt es in einer Mitteilung von Telke Reeck vom Lumiere.

Drei Freunde, 14 000 Kilometer, eine Mission: Tim, Michael und Dennis sind Künstler, Fotografen und Filmemacher. Sie haben ein Ziel: in die Antarktis reisen, das Abenteuer mit der Kamera festhalten und daraus einen Kinofilm machen. Für dieses Ziel sind sie bereit, alles auf eine Karte zu setzen. Ohne Produktionsfirma und konkreten Abnehmer, dafür aber mit viel Zuversicht machen sie sich auf den Weg. Doch in Buenos Aires beschlagnahmt der Zoll ohne Angabe von Gründen ihr komplettes antarktistaugliches Equipment. Trotzdem lassen sich die beiden nicht entmutigen.

Zwei Termine im Lumiere

„Projekt: Antarktis“ zeigt eine Reise und den Durchhaltewillen der jungen Männer, die alles tun, um einen Lebenstraum zu verwirklichen. Der Streifen wird am 15. April ab 19.30 Uhr und noch einmal am Mittwoch, 17. April, ab 17.30 Uhr gezeigt. Das Lumiere befindet sich in der Geismarlandstraße 19.

Von Ulrich Meinhard

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Schauspielerin Jacqueline Sophie Mendel ist seit einem Jahr Teil des Ensembles des Jungen Theaters. Am Freitag, 12. April, feiert ihr Stück „Aloha Therese!“ Premiere. Dabei spielt sie einen Mann.

12.04.2019

Die Göttinger Initiative „Rette dein Theater“ macht auf eine weitere Petition für die ausreichende Förderung von kommunalen Theatern aufmerksam. Diese könne bis zum 20. Mai unterzeichnet werden.

08.04.2019

Sie spielen Klassiker der großen Swing-Ära, können aber auch dissonant-modern. In Göttingen hat das niedersächsische Jugendjazzorchester „Wind Machine“ sein Publikum begeistert und überrascht.

10.04.2019