Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Fünf Newcomer auf der City Stage
Nachrichten Kultur Regional Fünf Newcomer auf der City Stage
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:00 09.08.2018
Soundcheck Festival 2018: Auf der City Stage auf dem Albaniplatz spielen in diesem Jahr (v.l.) Haevn, Christine And The Queens, Xavi, Vincent Malin und Eli. Quelle: Fotos: Richter/NDR 2
Anzeige
Göttingen

Den Auftakt am Donnerstag, 13. September, ab 20.05 Uhr macht Eli, den die Veranstalter als einen der Newcomer des Jahres bezeichnen. Elias Breit stand bereits als 12-Jähriger auf der Bühne und beschloss schon damals, sein Leben der Musik zu widmen. Jahrelang war er als Straßenmusiker in Köln und Berlin unterwegs, bevor im Frühjahr ein Unternehmen einen seiner Songs für eine Kampagne verwendete und eines seiner Konzerte ins Netz stellte. Seine Fangemeinde wuchs schlagartig an. Aktuell arbeitet der 20-jährige Musiker an seinem ersten Album.

Eli – „Change Your Mind“

Am Freitag, 14. September, steht ab 20.05 Uhr Xavi auf der Bühne. Der 27-jährige Singer-Songwriter konnte mit seinem Song „Brot&Wasser“ online bereits einen Erfolg feiern. Mit „Zeit reif“ und „Für Dich“ hat er nachgelegt. Seine Lieder klingen wie Momentaufnahmen aus einem Tagebuch und mischen Elemente aus dem Singer-Songwriter-Genre und HipHop.

Xavi - „Liebe ist verbraucht“

Ihm folgt das niederländische Duo Haevn. Ab 22.05 präsentieren Marijn van der Meer und Jorrit Kleijnen die Musik ihres im Mai erschienenen Debut-Albums „Eyes Closed“. Ein internationales Publikum hatten sie sich allerdings bereits zuvor mit den Songs „Back In The Water“, „Where The Heart Is“ und „Fortitude“ erspielt. Live standen sie 2015 erstmals in voller Bandbesetzung mit Gitarrist Tom Veugen, Schlagzeuger David Broeders and Bassist Mart Jeninga auf der Bühne. Für ihre Studioaufnahmen arbeiteten Haevn unter anderem mit Tim Bran, der schon für Birdy und London Grammar Stücke produzierte, zusammen.

Haevn - „Back in the Water“

Den Sonnabend, 15. September eröffnet Vincent Malin auf der City Stage. Als Solo-Musiker trat Malin Anfang Juni das erste Mal in Erscheinung. Und dennoch ist er keine Unbekannter in der deutschen Musikszene: Er arbeitete bereits mit Künstlern wie Cassandra Steen, Fahrenheit und Max & Johann zusammen. Ab 16.35 Uhr spielt der 24 Jahre alte Wahlberliner die Lieder seiner Generation. Seine Debüt-Single „Ko&Ok“ beschreibt das Gefühl, „auf der Stelle zu treten, nicht weiterzukommen, während alles um einen herum an einem vorbeizurasen scheint“, schreibt er. Das Album soll in diesem Herbst erscheinen.

Vincent Malin - „KO & OK“

Héloïse Letissier alias Christine and the Queens ist die fünfte im Bunde der diesjährigen Newcomer beim NDR 2 Soundcheck Festival. Sie kommt mit Songs ihres zweiten Albums „Chris“ nach Göttingen, das erst eine Woche nach ihrem Auftritt erscheint. In ihrem Heimatland Frankreich ist Letissier längst kein unbekanntes Gesicht mehr. Ihr Debüt vor vier Jahren räumte Doppel-Platin ab. Mit ihrem zweiten Werk will die Multiinstrumentalistin, die einst im Londoner Vergnügungsviertel Soho von einer Gruppe Drag Queens überredet wurde zu singen, auch den Internationalen Markt erobern. Ihr Auftritt beginnt um 18.40 Uhr.

Christine and The Queens - „Girlfriend“

Die Konzerte auf der City Stage sind kostenlos. Tickets für einige Einzelkonzerte des NDR 2 Soundcheck Festivals sind noch bei den Vorverkaufsstellen des Tageblatts in Göttingen, Weender Straße 44, und Duderstadt, Marktstraße 9, erhältlich.

Von Markus Scharf

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Regional Support Act für Extrabreit gesucht - Zweites „Band Battle“ in Moringen am 11. August

Nach dem großen Erfolg 2017 geht die Bandförderung des Vereins „Boys Are Back in Town“ am 11. August in die zweite Runde: Ab 19 Uhr treten vier ausgewählte Nachwuchsbands in der Martini-Kirche Moringen gegeneinander an. Der Sieger wird Support Act für Extrabreit und Rostfrei im November.

09.08.2018
Regional Göttinger Kultursommer - Mit dem Bus zum KWP-Festival

Es wird eng: Viele Tickets für das Festival im Kaiser-Wilhelm-Park am 17. und 18. August sind bereits verkauft. Tickets gibt es nur noch für den Freitag. Mit dabei ist die Band Wasted Act. Die Organisatoren raten dazu, mit dem kostenlosen Busshuttle zum Gelände im Göttinger Stadtwald zu kommen.

09.08.2018

„Wir suchen Euch!“ – bis Freitag noch können sich Musiker für einen Auftritt am 29. September in Förste bewerben. Die Bewerbung ist einfach.

09.08.2018
Anzeige