Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Gewalt unter Schülern im Zeltlager
Nachrichten Kultur Regional Gewalt unter Schülern im Zeltlager
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:17 03.11.2009
Anzeige

Der Pädagoge unterrichtet gleichgeschalteter Nazis. Das jedoch wird im JT ausgeblendet. Die Schüler spielen „Ego Shooter“, schießen also virtuell um sich. Während einer Klassenfahrt kommt es zum Eklat. Der Lehrer liest heimlich das Tagebuch eines seiner Zöglinge. Der verdächtigt seinen Zeltnachbarn des Vertrauensbruchs. Dann ist der Junge tot, ermordet. Der Tagebuchschreiber gesteht die Tat, obwohl er sie nicht begangen hat. Erst das Geständnis des Lehrers, heimlich die Aufzeichnungen gelesen zu haben, bringt die Wahrheit ans Licht. „Ich urteile nicht“, sagt Krebs über seine Herangehensweise, „stelle Phänomene in den Raum“.

Von Peter Krüger-Lenz

„Jugend ohne Gott“ hat am Sonnabend, 7. November, um 20 Uhr Premiere im Jungen Theater Göttingen, Hospitalstraße 6. Kartentelefon: 05    51   / 49    50    15.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Prunk des Duderstädter Rathaussaals mit seinen Kronleuchtern und seinem Wappenschmuck steht in eigenwilligem Kontrast zu der Geschichte um den einfachen Schweizer Soldaten aus der Gegend zwischen Chur und Wallenstadt.

02.11.2009

Gemeinsames Singen als religiöse Erfahrung war das Motto eines musikalischen Gottesdienstes am Reformationstag. Zum Haydn-Jahr sang die Kantorei St. Jacobi innerhalb des Gottesdienstes in der Göttinger Jacobikirche mit Unterstützung der Kantorei Biederitz die populäre katholische „Nelson-Messe“ des Jubilars.

02.11.2009
Regional Wise-Guys-Gewinnspiel - Liebgewonnenes Ritual mit Fans

Sie nennen sich Dän, Eddi, Ferenc, Nils und Sari, zusammen sind sie die Wise Guys, eine der renommiertesten A-cappella-Formationen im deutschsprachigen Raum. Regelmäßig machen die Kölner Station in Göttingen, wo sie sich eine Fangemeinde ersungen haben.

02.11.2009
Anzeige