Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Gewinner des Buchpreises liest in Göttingen
Nachrichten Kultur Regional Gewinner des Buchpreises liest in Göttingen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:41 17.10.2016
Von Christiane Böhm
Bodo Kirchhoff Quelle: dpa
Anzeige
Göttingen

Es ist die erste Lesung nach der Buchmesse. Mit dem Buchpreis wird die beste literarische Neuerscheinung des Jahres im deutschsprachigen Raum gewürdigt. Die Jury lobte Kirchhoffs Roman als vielschichtigen Text, der auf meisterhafte Weise existentielle Fragen des Privaten und des Politischen miteinander verwebt und den Leser ins Offene entlässt. Ins Finale der fünf Besten hatten es neben Kirchhoff auch Reinhard Kaiser-Mühlecker, André Kubiczek, Thomas Melle, Eva Schmidt und Philipp Winkler geschafft. Karten für die Lesung in Göttingen gibt es in den Geschäftsstellen des Tageblatts, Weender Straße 44 in Göttingen und Marktstraße 9 in Duderstadt. chb

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Regional Werke von Diana Sirianni im Alten Rathaus - Malerei in der Schwebe

An im Scheinwerferlicht glitzernden Plastikdrähten hängen Fragmente von Drucken und Fotographien. Die Künstlerin Diana Sirianni präsentiert im Alten Rathaus ihre mehrdimensionalen Collagen, Skulpturen und zwei Videoarbeiten. Die Ausstellung „Gewagte Entgrenzungen“ ist am Sonntag eröffnet worden.

20.10.2016

Mit Steinen warfen die „Suffragetten“ Schaufenster ein, mit Sprengstoff jagten sie Briefkästen in die Luft: In der gleichnamigen Autobiografie von Emmeline Pankhurst geht es um die Frauenrechtsbewegung in Großbritannien. Bei der Eröffnung des Literaturherbstes im Kino Lumiére las Schauspielerin Angelika Fornell daraus vor.

20.10.2016
Regional Jahresausstellung des Bundes Bildender Künstler - Vielfalt im Diskurs

Wenn der Bund Bildender Künstler (BBK) Südniedersachsen seine Jahresausstellung zeigt, reichen die Stühle im Künstlerhaus kaum aus. Rund 100 Besucher kamen am Sonnabend zur Ausstellungseröffnung, um sich von den Arbeiten der 23 Künstlerinnen und Künstler überraschen zu lassen.

20.10.2016
Anzeige