Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
Letztes Festival von obscure concerts

Göttingen Letztes Festival von obscure concerts

Das letzte große Konzertereignis der Agentur obscure concerts & booking in Göttingen steht am Wochenende, 14. und 15. Juli, auf dem Programm. Zwölf Bands treten im Nörgelbuff, im Exil und im Dots auf. Los geht es am Freitag um 18 Uhr mit Jessica Szturmann im Dots, Barfüßer Straße 12/13.

Voriger Artikel
Aus einer anderen Galaxie
Nächster Artikel
Sirtaki, Tango, Balkan-Beat

Göttingen. Das Programm im Exil beginnt um 19.30 Uhr. Dann gastieren die deutschen Bands Neufundland und Fenster. Die Nachtsession läuft ab 22.30 Uhr im Nörgelbuff mit Honig aus Deutschland und Hannah Epperson aus Kanada. Das Programm am Sonnabend im Exil ist üppig, gleich vier Bands teten ab 17.30 Uhr auf: die heimische Formation Sleeves, die deutsche Band Lion Lion, Coals aus Polen und der US-Amerikaner Kevin Devine. Black Oak aus den Niederlanden und Sea Moya aus Deutschland komplettieren das Festivalprogramm, dass mit einer Aftershow- und Abschiedsparty von obscure concerts & booking im Nörgelbuff endet. Acht Jahre lang hat die Agentur Konzerte in Göttingen organisiert, eine Liste von mehr als 200 Abenden mit mehr 250 Bands und 10000 Besuchern ist so zusammengekommen.  

Voriger Artikel
Nächster Artikel
NDR2-Soundcheck: Statements von der Open City Stage am Sonntag