Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Malerei und Zeichnungen von Hilke Diers
Nachrichten Kultur Regional Malerei und Zeichnungen von Hilke Diers
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:00 26.10.2018
Die Künstlerin Hilke Diers aus Bovenden. Quelle: Swen Pfoertner
Göttingen

An zwei Wochenenden im November zeigt Diers in der Studiogalerie im Gewölbekeller Malerei und Zeichnungen. Die Arbeiten der Künstlerin dokumentieren, so die Veranstalter, in überwiegend abstrakter Formsprache eine Suche nach Einfachheit, Schönheit und Balance. Ergebnisse sind zahlreiche serielle Arbeiten und Variationen. Zum Einsatz kommen bei ihr Tusche, Tinte, Farbstifte, Graphit, Pastell, Aquarellfarben, Wachs und Lack.

An zwei November-Wochenenden geöffnet

Die Vernissage beginnt am Freitag, 9. November, um 16 Uhr im Künstlerhaus, Gotmarstraße 1. Die Ausstellung ist dann vom 9. bis 11. und vom 16. bis 18. November, freitags von 16 bis 18 Uhr und sonnabends und sonntags von 11 bis 16 Uhr zu sehen.

Von Christiane Böhm

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Regional Mr. „Downpilot“ und sein 6. Album - „This ist the Sound“ in Göttingen: Paul Hiraga

Paul Hiraga alias Downpilot hat mit „This Is The Sound“ sein sechstes Album veröffentlicht – und das mehr oder weniger im Alleingang. Im Nörgelbuf hat es erstmals vorgestellt.

24.10.2018

Stefan Stoppock, kurz: Stoppok, ist dem Göttinger Publikum gut bekannt. Am Sonnabend, 1. Dezember, werden seine Fans in die Musa pilgern – der Auftritt des Musikers beginnt um 21 Uhr.

24.10.2018

190.000 Euro aus dem Bundeshaushalt und ein eigener Titel im Etat. Die SPD-Politiker Thomas Oppermann und Katrin Budde haben am Dienstag den Händel-Festspielen die gute Nachricht direkt überbracht.

23.10.2018