Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Literaturherbst im Live-Stream

Lesefestival Literaturherbst im Live-Stream

Erstmals bieten die Organisatoren des Göttinger Literaturherbstes Veranstaltungen per Live-Streaming an. Verfolgt werden können die Lesungen von Natascha Wodin, Daniel Kehlmann und Robert Menasse.

Voriger Artikel
Buchpreisträger Menasse liest im Alten Rathaus
Nächster Artikel
Premiere: „Frau Müller muss weg“

Robert Menasse

Quelle: Swen Pförtner

Göttingen. Die Auftritte von Natascha Wodin, die aus ihrem Roman „Sie kam aus Mariupol“ am Mittwoch, 18. Oktober, um 19 Uhr liest, und Daniel Kehlmann mit „Tyll“ am Freitag, 20. Oktober, um 20 Uhr sind live zu verfolgen. Die Lesung von Robert Menasse, Träger des Deutschen Buchpreises, am vergangenen Sonnabend kann nachverfolgt werden. Die Streams stehen auf literaturherbst.com zur Verfügung.

Von kab

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regional
NDR2-Soundcheck: Statements von der Open City Stage am Sonntag