Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Göttinger Theater M21: „Der Walkman – eine fortgeschrittene Liebe“
Nachrichten Kultur Regional Göttinger Theater M21: „Der Walkman – eine fortgeschrittene Liebe“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:18 07.08.2013
Joachim von Burchard
Anzeige
Göttingen

Grundlage der Produktion sind Texte von Joshua Ferris, Ingeborg Bachmann, Hugo von Hoffmannsthal und Michel Houellebecq. Joachim von Burchard, Leiter des jungen Schauspiels am Deutschen Theater Göttingen, inszeniert das Stück in der Galerie Art Supplement, Burgstraße 37a. Premiere ist am Freitag, 16. August, um 20 Uhr. Kartentelefon: 05 51 / 50 85 624.

nki

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Mehr zum Thema

Zeit für ein Resümee: Das groß angelegte Projekt „Stadt in Zukunft“ des Deutschen Theaters Göttingen geht am Sonntag, 13. Juni, mit einer Abschlusspräsentation zu Ende.

11.06.2010
Regional Das Theater M21 spielt „Zuhause“ - Blick auf die brüchige Welt der Menschen

Sie lebt mit ihm in einer schönen Altbauwohnung, doch ihre Beziehung ist am Ende. Eine andere hat ihre Räume mit Designmöbeln perfekt gestaltet. Ihr emotionales Gleichgewicht allerdings gerät ins Wanken.

19.05.2010

Zwölf „Monologe für Zuhause“ hat Ingrid Lausund in ihrem Erzählband „Bin nebenan“ versammelt. Fünf davon hat sich Joachim von Burchard mit seinem Theater M21 ausgesucht und inszeniert.

Peter Krüger-Lenz 13.05.2010
Anzeige