Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Boat People Projekt ausgezeichnet
Nachrichten Kultur Regional Boat People Projekt ausgezeichnet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:00 06.08.2018
„Die Probe", eine Produktion der Göttinger Theatermacher Boat People Projekt. Quelle: R
Göttingen

Jedes Jahr startet das Magazin seine branchenweite Umfrage. Neben dem Boat People Projekt schätzten die Befragten auch das Klabauter Theater aus Hamburg als „ästhetisch überzeugend“ ein, beide in der Kategorie „Freie Theater“. Juliane Sattler-Iffert schrieb über die Göttinger Theatermacher Nina und Reimar Chevallerie, Luise Rist, Hans Kaul, Franziska Aeschlimann, Birte Müchler und Sonja Elena Schroeder: „Das boat people projekt arbeitet als Freies Theater in Göttingen zu dem Thema Flucht und bindet dabei vor allem Künstler aus Kriegsgebieten ein. Die ungewöhnliche Initiative wurde mit dem Göttinger Friedenspreis ausgezeichnet.“

Umzug ins Industriegebiet

Eine Reihe von Produktionen haben die Theaterproduzenten in der vergangenen Spielzeit herausgebracht, darunter Nora, Am Tag danach, Eiswiese, Brenne. Bislang war das Boat People Projekt im ehemaligen IWF-Gebäude am Nonnenstieg beheimatet. Derzeit beziehen die Akteure ein neues Gebäude in der Stresemannstraße im Groner Industriegebiet. pek

Von Peter Krüger-Lenz

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Anlässlich des Internationalen Frauentags hat der Förderverein Stadthalle Northeim die A-Cappella-Band „Medlz“ aus Dresden „verpflichten können“. Das Quartett singt am 8. März 2019 im Programm „Heimspiel“ eine „Liebeserklärung an die deutsche Sprache“.

06.08.2018
Regional Ausstellung im Künstlerhaus - Cordula Prieser und der Raum

Im Zentrum der Ausstellung, die Cordula Prieser derzeit für das Künstlerhaus vorbereitet, steht die Marienkirche Göttingen. Vom Nordportal lässt sie sich zu einer Doppelskulptur aus Holzbögen anregen. Die Schau wird am Donnerstag, 16. August, im Weißen Saal eröffnet. Die Vernissage beginnt um 19 Uhr.

06.08.2018
Regional Musik-Kabarett im Alten Rathaus - „Peng, Puff, Knall“

Der Name ist ein wenig sperrig, der Humor hingegen um so leichter zu konsumieren. Das Hannoversche Kabarett-Duo „Das Geld liegt auf der Fensterbank, Marie“ präsentierte am Sonntagabend sein neues Programm „Gleich knallt’s“ im Göttinger Alten Rathaus. Ein warmer und unterhaltsamer Abend.

09.08.2018