Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Verlängerung für Eberlein-Ausstellung

Ausstellung in Hann. Münden Verlängerung für Eberlein-Ausstellung

Die Ausstellung über den in Spiekershausen geborenen Bildhauer Gustav H. Eberlein im Städtischen Museum Hann. Münden wird bis zum Sonntag, 17. Dezember, verlängert. Am Dienstag, 3. Oktober, wird ab 14.30 Uhr im Museum über Restaurierungsarbeiten an zwei Eberlein-Kunstwerken berichtet.

Voriger Artikel
Geschäftemacherei mit dem Familienleben
Nächster Artikel
Boat People Projekt macht „Die Probe“

Eberlein-Ausstellung im Städtischen Museum in Hann. Münden

Quelle: Wesche

Hann. Münden. Im Begleitprogramm der im Juli eröffneten Ausstellung steht der nächste Termin am Dienstag, 3. Oktober, an: Museumsleiterin Martina Krug spricht mit Christoph Oester vom gleichnamigen Atelier in Herborn über die Restaurierungsarbeiten an zwei Bronzedenkmälern von Eberlein. Die Veranstaltung beginnt später als ursprünglich geplant um 14.30 Uhr im Museum, Schloßplatz 5 , teilte der Verein Gustav-Eberlein-Forschung mit. Eberlein (1847-1926) war Bildhauer, Maler und Schriftsteller. Der Künstler zählte zu den meist beschäftigten Mitgliedern der Berliner Bildhauerschule des 19. Jahrhunderts. Seine Skulpturen sind in Museen im In- und Ausland zu sehen.

Von Angela Brünjes

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regional
NDR2-Soundcheck: Statements von der Open City Stage am Sonntag