Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Schnecke, Hänsel und Gretel
Nachrichten Kultur Regional Schnecke, Hänsel und Gretel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:26 07.12.2017
Szene aus dem Märchenspiel in drei Akten von Engelbert Humperdinck: „Hänsel und Gretel“ an der Staatsoper Kassel. Quelle: Foto: r
Kassel

Gehlens Hänsel und Gretel bleibt auf jeden Fall ein Märchen, hieß es 2010 in der Tageblatt-Rezension. „Thomas Richter-Forgách hat dafür ein Bühnenbild geschaffen, in dem schöne scherenschnittartige Bildelemente, wunderbare Schattenspiele, viele bunte, einfallsreich entworfene Kostüme (Martina Feldmann) und ungewöhnliche magische Wesen Platz haben. Die Schnecke mit ihren Stielaugen und dem riesigen Kussmund ist einfach zum Knutschen.“

Die musikalische Leitung hat Deniola Kuraja, als Hänsel und Gretel stehen in diesem Jahr Marta Herman und Jaclyn Bermudez auf der Bühne. Weitere Solisten sind Lona Culmer-Schellbach als Mutter Gertrud, Sebastian Noack als Vater Peter, Johannes An als Knusperhexe sowie Anna Nesyba und als Karola Sophia Schmid Sandmännchen und Taumännchen. Außerdem dabei: der Kinderchor Cantamus.

Die Vorstellung am Freitag, 15. Dezember, beginnt um 18 Uhr, Karten für die Wiederaufnahme und die drei Folgevorstellungen sind erhältlich an der Theaterkasse, Telefon 0561/1094-222, und online unter www.staatstheater-kassel.de. Weitere Termine: 23. Dezember und 6. Januar um 17 Uhr, am 30. Dezember um 16 Uhr.

Von Angela Brünjes

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die als „Onkel Fisch“ bekannten Schauspieler Adrian Engels und Markus Riedinger erhalten den Kabarett-Preis „Gaul von Niedersachsen“. Das Kölner Duo biete „Unnachahmliches, überzogenes, hochpolitisches Action-Kabarett“, erklärten der Freundeskreis des Kabaretts und die Kabarettbühne TAK.

07.12.2017

Schöne Melodien, jazzige Harmonien und eigene Texte: So beschreibt Jochen Pietsch die Musik des Living Gospel Choir, den er mit Gründerin Lisa Hintz leitet. 20-jähriges Bestehen feiert das Ensemble am Sonnabend, 9. Dezember, um 20 Uhr mit einem Konzert in der Göttinger Kirche St. Michael, Kurze Straße 13.

10.12.2017

Die vier Orchestersuiten Bachs hört man nicht alle Tage in einem einzigen Konzert. Am Dienstag präsentierte das Göttinger Barockorchester diese prachtvolle Musik in der gut besuchten Nikolaikirche. Zugunsten ihres eigenen Fördervereins hatten sie auf ihre Gage verzichtet.

07.12.2017