Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Live-Übertragung der „Hannover Proms“
Nachrichten Kultur Regional Live-Übertragung der „Hannover Proms“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:00 03.08.2018
Die „Hannover Proms“ im Kuppelsaal in Hannover. Quelle: Michael Uphoff
Anzeige
Göttingen

Doch auch in Göttingen kann das Event miterlebt werden: Das Kino Lumière überträgt die „Hannover Proms“ live und als 3-D-Audio-Erlebnis, denn mit Hilfe eines umfassenden Sound-Systems wird der Konzertsaal quasi in das Kino verlegt, heißt es in der Ankündigung.

Auf dem Programm der „Hannover Proms“ steht im ersten Konzertteil die „Scheherazade"-Suite von Nikolaj Rimsky-Korsakow. Basierend auf den Erzählungen aus „1001 Nacht", werden die Besucher in die magische Welt des Orients entführt, versprechen die Veranstalter. Der zweite Teil steht ganz im Zeichen von Georges Bizets Oper „Carmen". Die Arien aus der Oper werden durch besondere Arrangements der Musik von Hector Berlioz ergänzt: Das Janoska Ensemble in der Besetzung von zwei Violinen, Klavier und Kontrabass präsentiert gemeinsam mit der NDR Radiophilharmonie Bearbeitungen klassischer Werke sowie Arrangements aus Genres wie Tango und Pop-Musik. Bei den „Hannover Proms“ mit von der Partie sind auch Sänger der niedersächsischen Chorszene: der Mädchenchor Hannover, der Knabenchor Hannover und der Johannes-Brahms-Chor Hannover.

Die NDR-Fernsehmoderatorin Susanne Stichler führt mit Hintergrundinformationen zu den aufgeführten Werken durch das Programm. Tickets für die Live-Übertragung der „Hannover Proms“ sind ab Mitte August an der Kinokasse und im Büro des Kinos Lumière Göttingen für 10 Euro erhältlich.

Von Nora Garben

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Künstler des Atelierhauses Göttingen zeigen vom Sonntag, 12., bis zum 23. August 2018 im großen Saal der Musa am Hagenweg ihre diesjährige Gemeinschaftsausstellung, diesmal zum Thema „in bewegung“.

02.08.2018
Regional Premiere im ThOP - Spaß am Rätselraten

Ein rätselhafter Mord, viele Verdächtige, ein berühmter Detektiv, der das Verbrechen unterhaltsam aufklärt: fertig ist das klassische Kriminalstück, das den Zuschauer zum Rätselraten einlädt. Im ThOP hatte mit „Alibi“ von Agatha Christie einer dieser Klassiker am Mittwochabend Premiere.

05.08.2018

Der Göttinger „Clavier-Salon“ hat die Konzerttermine für August veröffentlicht. Die Konzertreihe beginnt mit dem international erfolgreichen chinesischen Pianisten Zifan Ye.

01.08.2018
Anzeige