Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Kießling und Kaffka improvisieren

Kultur / Impro-Theater Kießling und Kaffka improvisieren

Nele Kießling ist in Göttingen aufgewachsen. Hier ist sie mit Impro-Theater in Berührung gekommen – und jetzt selbst eine gefragte Impro-Schauspielerin.

Voriger Artikel
Bendzkos Wohnzimmer
Nächster Artikel
Hillbilly Krawall No. 3


Quelle: GT

Göttingen. In Hildesheim ist sie Mitglied der Gruppe „Schmidt’s Katzen“. Doch auf Tour ist sie derzeit mit Jannis Kaffka, der die Band Phrasenmäher mitgegründet hat. Am Freitag, 6. Oktober, präsentiert das Duo ab 20.15 Uhr das von ihm selbst entwickelte Format „Abschiedskonzert“. „Mit dem Höhepunkt kommen die Probleme. Sie gelten als die wichtigste Band Niedersachsens und haben Musikgeschichte geschrieben. Nun steuert ihr Schiff den letzten Hafen an“ – so beschrieben sie den Stoff, um den sich ihr Auftritt dreht. Die Zuschauer bestimmen dabei Live-Sets und Zwischenmenschlichkeiten - Kießling und Kaffka singen, blicken zurück und lassen eskalieren. Ein emotionsgeladenes, improvisiertes Stück Musik zwischen Theater und Konzert.

Von Peter Krüger-Lenz

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regional
NDR2-Soundcheck: Statements von der Open City Stage am Sonntag