Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Isolation Berlin in der Musa
Nachrichten Kultur Regional Isolation Berlin in der Musa
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:55 03.05.2018
Isolation Berlin Quelle: r
Anzeige
Göttingen

Zwischen Spelunkenlied und Postpunk bewegt sich das Programm der Band. Mit Gassenhauern wie „Alles Grau“, „Fahr Weg“ oder „Schlachtensee“ hat sie sich ein treues Publikum erspielt. Auf dem neuen Album wird wieder geliebt und verlassen, gelebt und gehasst, gedacht und verzweifelt, getrunken, und es werden die Fragen gestellt. Was, wenn es tatsächlich kein richtiges Leben im Falschen gib. Tickets für den Auftritt gibt es in den Tageblatt-Geschäftsstellen, Weender Straße 44 in Göttingen und Marktstraße 9 in Duderstadt.

Von Peter Krüger-Lenz

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Regional Ausstellung im Künstlerhaus Göttingen - Malerei und Objekte von Künstlerin Ute Gruenwald

Malerei, Installationen und Kunstobjekte, inspiriert von Paul Celans Gedicht „Die Krüge“ und den Arbeiten von Marcel Duchamp, präsentiert die Künstlerin Ute Gruenwald in Ihrer Ausstellung „Das Knochengerüst einer Metapher“.

03.05.2018

Die größten Hits der Beatles spielt das Loh-Orchester Sondershausen zusammen mit mehreren Solisten bei ihrem Crossover-Konzert „Classic meets Pop“ unter dem Motto „All You Need Is Love“ am Freitag, 4. Mai, in der Eichsfeldhalle, August-Werner-Allee 10, in Duderstadt.

03.05.2018
Regional Ausstellung in Fredelsloh - Werke zum Thema Frieden

Das Töpfer- und Künstlerdorf Fredelsloh im Solling steht in den kommenden Wochen kulturell ganz im Zeichen des Friedens. Vom 10. Mai bis zum 18. Juli stellen rund 30 Künstlerinnen und Künstler aus der Region Werke zu diesem Thema aus, wie der evangelische Kirchenkreis Leine-Solling am Donnerstag mitteilte.

03.05.2018
Anzeige