Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Kammerchor Hannover in der Corvinuskirche
Nachrichten Kultur Regional Kammerchor Hannover in der Corvinuskirche
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:21 23.12.2009
Professionell: Kammerchor Hannover in der Corvinuskirche. Quelle: CR
Anzeige

„O still!“ lautete das Motto seines Weihnachtskonzerts mit populären und weniger bekannten Chorkompositionen aus Skandinavien, England, Frankreich und Deutschland. Die Barockmusik, sonst gern Schwerpunkt solcher Abende, stand hier eher am Rande.
Dafür konnten beispielsweise die vier weihnachtlichen Motetten von Francis Poulenc ihren besonderen Klangreiz breit entfalten. Gerade in diesen intonatorisch heiklen Kompositionen mit ihren diffizilen Harmoniewechseln zeigte sich die hohe Professionalität des Ensembles. Der Stimmklang ist sehr homogen, die Soprane können auch große Höhen ohne hörbare Mühe bewältigen, die Bandbreite der Dynamik re icht von machtvollem Forte bis zu zart-transparentem Pianissimo. Ein bewegender, sehr eindrucksvoller Abend. Über sein Göttingen-Gastspiel freute sich Dirigent Stephan Doormann besonders: Er ist ein Enkel von Ludwig Doormann, dem Gründer der Göttinger Stadtkantorei.

Von Michael Schäfer

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nicht jede Schule hat einen Musikzweig. Wenn der halbwegs grünt, kann ein Weihnachtskonzert einer solchen Schule ein besonderer Genuss werden. Den bereiteten die Schüler des Göttinger Otto-Hahn-Gymnasiums am Montag ihrem Publikum in der Johanniskirche mit einem bunten Programm. Es reichte von traditionellen Weihnachtsliedern und Chorälen bis zu adventlichen Motetten von Bach und Mendelssohn.

23.12.2009

Zum vierten Mal ist sie in Deutschland, zum ersten Mal in Göttingen: Beth Gilleland, Autorin des Musicals „Sisters of Swing“, hat am Dienstag, 22. Dezember, dem Deutschen Theater in Göttingen (DT) einen Besuch abgestattet. Vor knapp zwei Jahren hatte dort das Musical Europa-Premiere – und ist bis heute Publikumsmagnet im DT.

22.12.2009
Regional Händels Oper „Orlando“ in Kassel - Laboratorium für menschliche Gefühle

Göttinger sind in Sachen Händel verwöhnt. Einmal im Jahr präsentiert die Elite der Barockspezialisten bei den Händel-Festspielen eine Oper des barocken Meisters und setzt dabei Maßstäbe in Sachen historischer Aufführungspraxis.

Zum Beitrag in GT-TV.

22.12.2009
Anzeige