Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Konzert mit „Spiegelblick“ im Exil Göttingen
Nachrichten Kultur Regional Konzert mit „Spiegelblick“ im Exil Göttingen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:33 16.03.2015
Unaufgeregt und überzeugend: Siegelblick aus Dühren. Quelle: Heller
Anzeige
Göttingen

Man könnte das bedauerlich finden. Aber die Band hat sich für eine andere Reaktion entschieden. „Wir sind hier alle per du“, sagt Frontmann Moe Ripp zum Publikum. Wenig Konzertbesucher heißt auch, nah an der Band sein zu können. Und Ripp spricht mit den Zuschauern  und animiert zum Mitmachen, bleibt aber stets unaufgeregt und unaufdringlich. Das kommt an. Aber auch in einer anderen Sache können die vier überzeugen: mit ihrer Musik.

Das besondere an Spiegelblick sind die wirklich guten Texte. Ihre Songs erzählen von vielbesungenen Gefühlen wie Liebe oder Freundschaft, ihre Text gleiten dabei aber nie ins Kitschige ab. „Dabei will ich dir sagen, wie sehr ich dich mag“, heißt es da im Refrain. In einigen Texten liegt eine Spur Poetik, die Spiegelblick mit ruppigen Gitarrensound unterlegen und so nie in die Gefahr geraten, allzu schwülstig zu wirken. Doch nicht nur über Gefühle wird gesungen.

Auch wenn nur wenige gekommen waren, liefern Spiegelblick eine gute Show ab und    haben beim Publikum überzeugt. Auch weil es einen Konzertabend erlebt, wo jeder ganz nah an die Band herankommt. „Wir trinken gleich alle ein Bier zusammen und lassen den Abend gemeinsam ausklingen“, kündigt Sänger Ripp zum Ende hin an.

Von Daniela Lottmann

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Na klar, sie sind cool, nicken mit dem Kopf, tragen Sneakers, T-Shirts und selbstverständlich schief sitzende Caps. Aber das ist nicht der Grund, warum die Musa an diesem Abend ausverkauft ist.

16.03.2015

Der Zyklus „Wiener Klassik“ des Göttinger Symphonie-Orchesters (GSO) hat am Donnerstag seine Fühler in Richtung Zukunft ausgestreckt.

16.03.2015
Regional Platz in der ersten Reihe - Fans warten auf Cro

Freitagmittag, 13 Uhr. Noch locker acht Stunden, bis Rapper Cro die Bühne betritt. Für Lola, Larissa, Denise, Muriel, Sabrina, Sarah und Yasmina aber kein Grund, nicht schon jetzt vor der Lokhalle zu warten. Ganz im Gegenteil.

13.03.2015
Anzeige