Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional „Ich bin das Chaos“ von Judith Holofernes
Nachrichten Kultur Regional „Ich bin das Chaos“ von Judith Holofernes
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:22 18.09.2017
Judith Holofernes Quelle: dpa
Göttingen

Am Sonntag, 1. Oktober, wird Holofernes Songs ihres neuen Albums „Ich bin das Chaos“ präsentieren. Vor drei Jahren veröffentlichte die ehemalige Frontfrau von Wir sind Helden ihr erstes Solo-Album „Ein leichtes Schwert“. Die elf Lieder auf ihrem neuen Album bewegen sich in einer Spannung zwischen Melancholie und Unterhaltung. Die meisten von diesen schrieb sie zusammen mit dem Songwriter Teitur, heißt es in der Ankündigung.

Madeline Juno wird am Sonnabend, 7. Oktober, im musa-Saal auftreten. Die 22-jährige deutsche Singer-Songwriterin begleitete bereits Künstler wie Philip Poisel, Ellie Goulding und Adel Tawil auf ihrer Tournee. Ihre eigenen Songs erzählen Geschichten über die Höhen und Tiefen des Leben, über Begegnungen, Beziehungen und Konflikte.

Am Freitag, 20. Oktober, werden Jamaram mit Songs ihres neuen Album „Freedom of Screech“ Reggae und Rock’n’Roll erklingen lassen. Die Band wurde im Jahr 2000 gegründet und besteht aus acht Musikern, die sich „für Weltoffenheit und Respekt, gegen Intoleranz und Abschottung“ einsetzen. Außer Sänger Tom Lugo, gehören noch Gitarrist und Sänger Samy Danger, Schlagzeuger Murxen Alberti, Bassist Benni Beblo, Keyboarder Lionel Wharton, Percussionist Nik Thäle, Saxophonist Hannes Beblo und Daniel Noske an der Trompete zur Band.

Außer den Musikern, werden auch Comedians in der musa auftreten. Denn das Kulturzentrum, Hagenweg 2, ist am Donnerstag, 12. Oktober, eine der insgesamt acht Veranstaltungsorte für die achte Auflage der Komischen Nacht in Göttingen. Bei diesem „Comedy-Marathon“ werden in der musa Jacqueline Feldmann, Berhane Berhane, Marco Weissenberg, Horst Fygruth und Robert Alan auftreten.

Von Laura Brand

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Regional Gastspiel in der Lokhalle - Atze Schröder kommt mit „Turbo“

Mit seinem neuen Programm „Turbo“ gastiert Atze Schröder am 18. Januar 2018 in der Göttinger Lokhalle. Und damit will er seinem Publikum eine seiner Weisheiten vermitteln: Statussymbole ersetzen keine anständige Gesinnung.

18.09.2017
Regional Cotton Men Blues Band in Nordhausen - Erst Festmahl, dann Blues

„Jazzclub meets Blues Rock“ lautet das Motto am Sonnabend, 23. September, im Jazzclub Nordhausen. Ab 20 Uhr spielt in dem Haus an der Kurzen Meile die Cotton Men Blues Band. Zuvor gibt es das „Festmahl der Kulturen“.

18.09.2017

Von Blues über Jazz, Folk, Swing und Country bis hin zur klassischen Musik reicht das Programm der 15. Göttinger Gitarrennacht. Sie beginnt am Sonnabend, 23. September, um 19.30 Uhr im des Alten Rathauses in Göttingen.

18.09.2017