Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 0 ° Gewitter

Navigation:
Liebgewonnenes Ritual mit Fans

Wise-Guys-Gewinnspiel Liebgewonnenes Ritual mit Fans

Sie nennen sich Dän, Eddi, Ferenc, Nils und Sari, zusammen sind sie die Wise Guys, eine der renommiertesten A-cappella-Formationen im deutschsprachigen Raum. Regelmäßig machen die Kölner Station in Göttingen, wo sie sich eine Fangemeinde ersungen haben.

Ihr nächstes Gastspiel beginnt am Sonnabend, 14. November, um 20 Uhr in der Lokhalle, Bahnhofsallee. Für dieses Konzert verlosen wir fünf mal zwei Eintrittskarten. Beantwortet werden muss folgende Frage: Die Wise Guys kommen meist nach ihren Konzerten noch ins Foyer zu ihren Fans, um ein wenig zu plaudern oder Autogramme zu geben. Manchmal singen sie dann auch unplugged eine Zugabe. Wie nennen die Wise Guys dieses Ritual? Antworten können am heutigen Dienstag von 15 bis 15.15 Uhr unter Telefon 01    37   /   86    00    273 gegeben werden (0,50 Cent/Minute kostet der Anruf aus dem deutschen Festnetz, Preise aus dem Mobilfunknetz können abweichen). Die ersten fünf Anrufer mit der richtigen Lösung gewinnen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

„Wir machen Popmusik ohne Instrumente“, sagen die Wise Guys, „oft witzig, manchmal ernst und auch mal traurig.“ In Göttingen präsentieren sie ihr aktuelles Album „Frei!“, mit dem ihnen der bislang größter Erfolg gelang. Im Februar 2008 erschienen, landete es auf Platz zwei der deutschen Album-Charts, vier Wochen lang hielt es sich in den Top Ten. Das nächste Produkt aus dem Hause Wise Guys soll am 29. Januar erscheinen. Der Titel: „Klassenfahrt“. Auch von diesem Album hat das Quintett bereits Lieder im Programm, „Mittsommernacht bei Ikea“ beispielsweise. Darin besingen sie die Schnäppchenjagd im Möbelhaus.

  • Eintrittskarten für das Konzert gibt es unter anderem in den Geschäftsstellen des Göttinger Tageblattes, Jüdenstraße 13c, und des Eichsfelder Tageblattes, Auf der Spiegelbrücke 11 in Duderstadt.

pek

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regional
NDR2-Soundcheck: Statements von der Open City Stage am Sonntag