Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Mehr als 4500 Tickets verkauft
Nachrichten Kultur Regional Mehr als 4500 Tickets verkauft
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:44 06.09.2017
Quelle: GT
Göttingen

Gut fünf Wochen vor dem Start des Göttinger Literaturherbstes sind bereits 4500 Tickets für Niedersachsens größtes Literaturfestival verkauft worden. Die Nachfrage liegt damit noch höher als im Jubiläumsjahr 2016.

Für die Lesung mit dem Kinderbuchautor Ingo Siegner am 16. Oktober sind keine Karten mehr verfügbar. Besonders begehrt sind Tickets für Marc-Uwe Kling am 12. Oktober in der Stadthalle Göttingen, aber auch die Lesungen im Deutschen Theater, beispielsweise mit Gregor Gysi, Eva Mattes oder Sven Regener, erfreuen sich großer Beliebtheit.

Karten sind unter anderem in den Tageblatt-Geschäftsstellen in Göttingen, Weender Straße 44, und Duderstadt, Marktstraße 9, erhältlich.

Von r

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Liebe, Begierde, Lust und Verführung: Davon handeln Lieder und Gedichte von Bertolt Brecht, die er seinen Frauen gewidmet hat. Die Schauspielerin Maja Müller-Bula und der Gitarrist Andreas Düker begeben sich am Sonnabend, 16. September, auf einen lyrischen Streifzug zu den Frauen des Dichters.

06.09.2017
Regional Literaturfest Niedersachsen - Sternenreise bei den Sonnenforschern

Das Max-Planck-Institut für Sonnensystemforschung in Göttingen ist einer der Lesungsorte des Literaturfestes Niedersachsen. Am Sonnabend, 23. September, geht es um „Sternenreisen und Weltraumalltag“ mit dem Astronauten Gerhard Thiele.

08.09.2017
Regional GSO vor dem Arbeitsgericht - Loh klagt gegen Kündigung

Die Trennung von ihrer Verwaltungsdirektorin und Geschäftsführerin Karolin Loh bringt die Göttinger Symphonie Orchester GmbH vor das Arbeitsgericht. Loh klagt gegen die Kündigung und bestreitet die Kündigungsgründe.

08.09.2017