Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Mittermeier kommt nach Göttingen
Nachrichten Kultur Regional Mittermeier kommt nach Göttingen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:33 19.11.2009
Anzeige

Am 6. März liest Mittermeier in München aus dem dazugehörigen Buch, am 18. Oktober ist Premiere des Live-Programms ebenfalls in der bayerischen Landeshauptstadt. Nach Göttingen kommt Mittermeier schon bald danach. Am 1. Dezember 2010 präsentiert er um 20 Uhr sein neues Spaßprogramm, wiederum in der Lokhalle an der Bahnhofsallee.

Karten im Vorverkauf gibt es in Göttingen im Reisebüro Uhlendorff, Paulinerstraße 13, sowie per E-Mail unter tickets@undercover-net.de.

pek

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Vier Jahre lang hat Max Claes­sen im Anschluss an sein Studium in Erlangen als Regieassistent am renommierten Thalia Theater in Hamburg gearbeitet, dort auch erfolgreich inszeniert. In diesem Jahr startete der 31-Jährige seine Karriere als freier Regisseur. Seine zweite Arbeit: die deutschsprachige Erstaufführung des Stückes „Der Mann in ihr“ der Engländerin Claire Dowie. Die etwa 50-minütige Premiere am Dienstag, 24. November, beginnt um 20 Uhr im Keller des Deutschen Theaters Göttingen, Theaterplatz 11.

19.11.2009

Seit 1992 besteht die Band „Un Kuartito“ nun schon und spielt sich seit dem durch die ganze Welt. Ihr Weg hat sie schließlich auch nach Göttingen geführt, wo sie am Mittwoch das Publikum in der Musa auf Hochtouren brachten.

19.11.2009

Schon seit Jahren vertritt der Göttinger Galerist Oliver Ahlers die Künstlerin Sigrid Nienstedt. Über einen langen Zeitraum hinweg konnten Besucher somit die Entwicklung der Malerin verfolgen, die in Krebeck aufwuchs und in Braunschweig Kunst studierte. Nachdem sie zu Beginn Landschaften malte, verlegte sie sich später auf Tierdarstellungen. Jetzt hat sich Nienstedt spezialisiert, sie malt Rabenvögel.

19.11.2009
Anzeige