Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -1 ° Schneeregen

Navigation:
Neue Intendantin und neuer Geschäftsführer im Jungen Theater

Ab September Neue Intendantin und neuer Geschäftsführer im Jungen Theater

Das Junge Theater (JT) Göttingen bekommt mit Beginn der neuen Spielzeit im September ein neues Leitungsteam. Regisseurin Eva-Maria Baumeister wird Intendantin, der Göttinger  Grünen-Ratspolitiker Ernst Gottwald, bislang im Aufsichtsrat des Theaters, wird neuer Geschäftsführer in dem Haus am Wochenmarktplatz.

Voriger Artikel
Göttinger Vokalensemble singt Mahler und Brahms
Nächster Artikel
Horst Lichter zu Gast in der Göttinger Lokhalle
Quelle: Archivbild

Göttingen. Er übernimmt die Stelle von Miriam Winterstein, die das JT mit Ende der Spielzeit verlässt. Das teilte der Trägerverein Neues Junges Theater am Montag mit.

Baumeister

Baumeister

Quelle:

Baumeister ist Mitbegründerin des Theaternachwuchsfestivals „Kaltstart“ in Hamburg. In der Spielzeit 2011/12 inszenierte sie am JT das „Musical ohne Gesang, ohne Tanz und mit sehr wenig Musik: Doig“.Das Leitungsteam wird vervollständigt durch den Dramaturgen Udo Eidinger, der dann seine dritte JT-Spielzeit erlebt.

Gottwald

Gottwald

Quelle:

Der Vertrag mit dem bisherigen Intendanten Andreas Döring werde auf eigenen Wunsch mit Ablauf der Spielzeit 2012/13 beendet. Döring wechselt als Intendant an das Theater Celle.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Neues Team, neue Säulen

Mit Eva-Maria Baumeister (34) und dem Dramaturgen Udo Eidinger (29) hat das Junge Theater (JT) ein neues Leitungsteam.

mehr
NDR2-Soundcheck: Statements von der Open City Stage am Sonntag