Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional „Neue Schauburg“ zeigt Dokumentation „Wildes Herz“
Nachrichten Kultur Regional „Neue Schauburg“ zeigt Dokumentation „Wildes Herz“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:53 03.04.2018
„Wildes Herz“: Charly Hübner und Sebastian Schultz haben einen Dokumentarfilm über Jan „Monchi“ Gorkow und seine Band „Feine Sahne Fischfilet“ gedreht. Quelle: Neue Visionen Filmverleih
Northeim

Das Kino „Neue Schauburg“, am Markt 10 in Northeim, zeigt mit „Wildes Herz“ ein Portrait von Jan „Monchi“ Gorkow, Mitglied der Punkband „Feine Sahne Fischfilet“. Der Film ist am Freitag, 6. April, um 20.30 Uhr und am Mittwoch, 11. April, um 16 Uhr zu sehen.

Die Dokumentation der Regisseure Charly Hübner und Sebastian Schultz handelt auch vom gesellschaftlichen Engagement der Band aus Mecklenburg-Vorpommern. Die Musiker seien vom politischen Wandel der vergangenen Jahrzehnte geprägt, sagt Torben Scheller, Geschäftsführer des Kinos „Neue Schauburg“. Im Jahr 2016 startete die Punkband die Kampagne „Noch nicht komplett im Arsch. Zusammenhalten gegen den Rechtsruck“, während der es Konzerten und Aktionen unter anderen mit Rapper „Marteria“ und Campino, Sänger von der Band „Die Toten Hosen, gab. „Wildes Herz“ sei ein „intimes wie mitreißendes Porträt eines jungen Musikers, der sich mit großem Herzen und noch größerer Klappe gegen den Rechtsruck stemmt und dabei von nichts aufzuhalten ist“, so Scheller.

Von Julian Habermann

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Regional Konzert mit Julian Sas - Geprägt vom Blues

Der niederländische Blues-Gitarrist Julian Sas gibt am Donnerstag, 5. April, um 20 Uhr im Göttinger Exil ein Konzert. Er stellt sein neues Live-Album „Feelin’ Alive“ vor.

04.04.2018

Unter dem Motto „Ostersonntagindiedisko „live“ und Musik zwischen Rock, Funk, Pop und Post-Punk traten das Augsburger Newcomer-Trio Zimt und die beiden Göttinger Bands Sleeves und Urban Passage in der Tangente auf. Organisiert wurde die Veranstaltung von Kreuzberg on KulTour e.V.:

05.04.2018

„Cirque“ heißt der neueste Streich der sieben Blechbläser von Mnozil Brass, die am Donnerstag, 31. Mai, um 20 Uhr die Bühne der Stadthalle Göttingen betreten, um dem Affenzirkus des Alltags Musik und Humor entgegen zu setzen und ihn so in einen kleinen, feinen Flohzirkus zu verwandeln. Karten gibt es auf gt-tickets.de.

02.04.2018