Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Leben mit Wendung

Göttingen Leben mit Wendung

Es läuft rund im Leben des Jura-Studenten Robert Wegwart. Sein Professor bietet ihm an, sein Doktorvater zu werden, und eine schöne Frau tritt in sein Leben. Alles wäre prima, wenn die eigenwillige Frau nicht verheiratet wäre – und wenn schon, dann wenigstens nicht mit seinem angehenden Doktorvater.

Voriger Artikel
Musik zur Verbreitung des Evangeliums
Nächster Artikel
Feierliche Melancholie
Quelle: r

Göttingen. Wegwarts Leben verkompliziert sich. Autorin Sabine Prilop lässt den Protagonisten ihrer Novelle „Die Erdbeerfrau“, die es für eine literarische Kurzform immerhin auf stolze 191 Seiten bringt, diese Ereignisse im Rückblick erzählen. Wegwart ist inzwischen ein berühmter Schriftsteller. Hier und da tauchen Details der Örtlichkeiten auf, in denen sich Wegwart mit seiner Gesprächspartnerin bewegt, sie laufen durch Göttingen. Das bronzene Mädchen auf dem Brunnen vor dem Rathaus beschreibt sie und die traditionsreiche Konditorei in der Fußgängerzone. pek

Sabine Prilop: „Die Erdbeerfrau“, Geest-Verlag, 191 Seiten, 9,90 Euro.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
NDR2-Soundcheck: Statements von der Open City Stage am Sonntag