Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Theaterpreis für Opernsängerin Wagner
Nachrichten Kultur Regional Theaterpreis für Opernsängerin Wagner
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:00 05.09.2017
Nordhäuser Theaterpreis für Opernsängerin Daniela Wagner (Mitte). Quelle: r
Anzeige
Nordhausen

Die Opernsängerin Anja Daniela Wagner hat den Nordhäuser Theaterpreis erhalten. Mit dem Preis werden herausragende künstlerische Leistungen im Rahmen der Angebote von Theater Nordhausen und Loh-Orchester Sondershausen gewürdigt. Wagner ist die elfte Preisträgerin der mit 1000 Euro dotierten Auszeichnung.

Nach ihrer Berufsausbildung zur Reproretuscheurin studierte Wagner in Halle und Dresden Gesang und absolvierte eine Zusatzausbildung in historischem Gesang. Nach mehreren Meisterkursen umfasste ihr Konzertrepertoire barocke bis zeitgenössische Werke. Wagner sang Bachkantaten mit den Thomanerchor, trat mit dem Gewandhaus-Orchester und dem Orchester des MDR im Gewandhaus in Leipzig auf. Auf einer Konzertreise durch Italien gab sie Lieder-, Chanson- und Musicalabende. Als Solistin bei der CD-Produktion der Liturgischen Sätze von Hugo Distler erhielt sie den Echo Klassik 2001. Seit 2003 ist Wagner am Theater Nordhausen engagiert. Sie sang unter anderem die Rollen der Flora Bervoix in „La Traviata“, Anita in „West Side Story“, Nehebka in „Aida“ und der Knusperhexe in „Hänsel und Gretel“. Auch als Solistin trat sie in Crossover-Konzerten wie „Rock meets Classic“ auf.

Von Kimberly Fiebig

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Regional Konzert im Exil - Ausm Blauen auf Tour

Musik aus Lüneburg und Göttingen steht am Donnerstag, 7. September, auf dem Programm im Göttinger Live-Club Exil: Die Band Ausm Blauen und die Göttinger Hip Hop-Band Catch A Bear treten auf.

05.09.2017
Regional Göttinger Jazzfestival im November - Mehr als 200 Musiker beim 40. Jazzfestival

Mehr als 200 internationale, nationale und lokale Musiker werden beim 40. Göttinger Jazzfestivals vom 2. bis 11. November in zahlreichen Einzelveranstaltungen und Konzerten die Vielseitigkeit und Aktualität des Jazz präsentieren. Das Festivalkomitee stellte am Montag das Programm vor.

14.12.2017

Zwischen offener Kritik und sublimem Eskapismus oszillierende politische Haltungen, aber auch solche und andere künstlerische Techniken sind jetzt in der neuen Ausstellung des Sprengel Museums zu besichtigen. Unter dem Titel „Grafik Ost“ zeigt das Haus 115 Werke von 44 Künstlern aus den Siebziger- und Achtzigerjahren der DDR.

04.09.2017
Anzeige