Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Schlagersänger im Oktober in Heiligenstadt
Nachrichten Kultur Regional Schlagersänger im Oktober in Heiligenstadt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:46 17.05.2018
Für Fans ein Muss: Die Schlager-Hitparade gastiert in Heiligenstadt. Quelle: r
Anzeige
Heiligenstadt

Der Veranstalter verspricht ein „musikalisches Feuerwerk“, wenn die „größte Schlagertournee Deutschlands“ Station im Eichsfeld macht. Bernhard Brink wird als „Titan“ des Genres angekündigt: „Seit mehr als vier Jahrzehnten mischt die Schlager-Ikone das Musikgeschäft erfolgreich auf.“ Ebenfalls seit 40 Jahren singen sich die Calimeros in die Herzen der Anhänger dieser Musik. Daniela Alfinito (eng verwandt mit den Amigos) landete mit ihrer Aufforderung „Sag mir, wo du bist“ 2017 auf Platz fünf der Deutschen Charts.

Die Hitparade im Kulturhaus am Mittwoch, 3. Oktober, beginnt um 16 Uhr. Vorverkauf im Tageblatt-Ticketshop, Telefon 05527/9499770.

Von Stefan Kirchhoff

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das Ensemble 4 Times Baroque lässt sich gern auf Neues ein. Im Kurhaus in Bad Grund haben die Musiker Wochen einen Kunst-Workshop mitgestaltet. Dessen Ergebnisse und die Musik des Quartetts waren im Programm der Händel-Festspiele am Mittwoch in Einbeck zu sehen und zu hören.

20.05.2018

„Kleinhirn an alle“: Otto liest vor. Das Buch – seine gerade erschienene Ottobiografie - liegt bereit. Der Komiker hat sie in einer Hamburger Buchhandlung zum Start seiner Lesereise vorgestellt. Während der Tour kommt der Träger des Satirepreises „Göttinger Elch“ am 30. Mai auch nach Braunschweig.

19.05.2018

Das Tageblatt verlost für das Konzert „Händel goes Pop: Virévolte“ am Sonntag, 20. Mai, fünfmal zwei Eintrittskarten. Das Konzert beginnt um 22 Uhr im Jungen Theater, Hospitalstraße 6.

16.05.2018
Anzeige