Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Tria Lingvo und Mike Walker beim Jazzfest Kassel als Quartett
Nachrichten Kultur Regional Tria Lingvo und Mike Walker beim Jazzfest Kassel als Quartett
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:00 06.11.2018
Tria Lingvo und Mike Walker spielen beim Jassfest Kassel. Quelle: r
Kassel

Die Musiker sind auf Tour – und machen an dem Mittwoch Station in Kassel. Beginn im Fridericianum ist um 20.15 Uhr.

„Seit 14 Jahren bereichern Tria Lingvo die deutsche Jazzszene“, teilt Juliane Clobes vom Staatstheater Kassel mit. Beispiele seien die German Jazz Night während des „jazzahead!“ in Bremen oder das Eröffnungskonzert des Vive le Jazz Festivals in Bonn oder zuletzt in Lille auf dem Muzzix Festival. „Eloquent und vital, abenteuerlustig und risikobereit erforschen Johannes Lemke (Sopransax), André Nendza (Bass), Christoph Hillmann (Drums und Percussion) die Grenzbezirke zwischen ethnischer Inspiration und improvisierter Musik“, so Clobes. 2014 habe Tria Lingvo den mit 10 000 dotierten Neuen Deutschen Jazz-Preis erhalten.

Da Tria Lingvo „immer wieder die Begegnung mit Gleichgesinnten suchen“, sind die drei Musiker mit dem renommierten Gitarristen Mike Walker fündig geworden. „Tria Lingvo meets Mike Walker“ heißt der Titel des Konzerts während des 26. Jazzfests Kassel.

Der aus England stammende Gitarrist Mike Walker begann Mitte der 1980er-Jahre im Quartett des Vibraphonisten Alan Butler zu spielen, so Clobes. Er ist Mitglied im Julian Argüelles Quartet, mit dem er bereits vier CDs aufgenommen hat, im George Russells Living Time Orchestra und im Creative Jazz Orchestra, unter anderen mit Vince Mendoza, Anthony Braxton und Bill Frisell.

Karten für den Auftritt im Theater im Fridericianum sind für 17 Euro (ermäßigt 13 Euro) an der Theaterkasse, Telefon 0561/1094-222, und online unter www.staatstheater-kassel.de erhältlich. Für Schüler und Studierende gäbe es „zehn Minuten vor Beginn zudem Last-Minute-Tickets für sieben Euro“, so Juliane Clobes.

Infos: Alle Termine des 26. Jazzfests auf www.jazzvereinkassel.de

Von Stefan Kirchhoff

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

„Ein Mann der vielen Instrumente“ – So kündigen die Veranstalter Beo Brockhausen an. Der Musiker gastiert am Sonntag, 11. November, mit seinem Solo-Projekt „Wolkenmeer“ im Uniklinikum Göttingen.

06.11.2018

„Wie Orhan Pamuk fotografieren – vom Balkon“, lautete das Motto eines Fotowettbewerbs von Literaturherbst Göttingen und Göttinger Tageblatt. Sieger ist ein Wolkenfoto von Andreas Hartwig.

06.11.2018

Musik von Schubert, Bruch und Svendsen stand auf dem Programm des Konzerts am Sonntag mit dem Orchester Göttinger Musikfreunde (OGM). Das Bürgerhaus Bovenden war gut gefüllt.

08.11.2018