Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Vanessa Mai singt in Hannover
Nachrichten Kultur Regional Vanessa Mai singt in Hannover
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:01 06.05.2018
Vanessa Mai Quelle: dpa
Hannover

Derzeit ist Mai auf ihrer „Regenbogen Live 2018“-Tour. Anfang Mai sagte sie wegen einer Rückenverletzung zunächst alle Tourtermine ab, kündigte dann aber an, die Tour fortzusetzen. „Ich bin wirklich froh, dass es passiert ist“, sagt die 26-Jährige. „Ich war immer sehr verbissen. Der Unfall war ein Warnschuss und den nehme ich ernst.“

Die nächste Tour ist aber schon in Planung: „Auf den Reisen zu den Konzerten habe ich Zeit zum Nachdenken und da kommen mir die besten Einfälle wie ich meine Fans 2019 in den Arenen besonders überraschen werde“, sagt die Sängerin. „Oft sitze ich mit meinem Team auch zusammen und wir sprechen die Showkonzepte durch.“ Ihr Management kündigt für 2019 eine Show mit außergewöhnlichen Lichteffekten, neuen Choreographien, musikalischen Highlights, Tänzern, Musikern, Akrobatik und einer Atem beraubenden Vanessa Mai an der Spitze an.

Am Mittwoch, 6. November 2019, können sich Besucher in der Swiss Life Hall Hannover ab 20 Uhr von den Showqualitäten der Schlagersängerin überzeugen. Karten gibt es im Ticketshop des Tageblatts.

Von vsz

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Regional Oratorium in der Freien Waldorfschule Göttingen Weende - Händels Messiah mit afrikanischen Elementen

Einen kulturübergreifenden Konzertleckerbissen bekamen am Sonnabend rund 450 Besucher bei der Aufführung des Oratoriums „Messiasasambura“ in der Freien Waldorfschule (FWS) in Göttingen geboten. Komponist Maximilian Guth kombinierte dafür Auszüge aus Händels Messiahs mit afrikanischen Elementen.

09.05.2018

Ihr Konzert im Juni in Hannover ist bereits ausverkauft. Wer Die Toten Hosen dennoch live erleben möchte: Ende Mai sind die Altpunks in der Volkswagen Halle in Braunschweig. Karten gibt es auf gt-tickets.de.

06.05.2018

Christoph-Mathias Mueller, Chefdirigent des Göttinger Symphonie-Orchesters (GSO), hat sich am Freitag am letzten Abend des Philharmonischen Zyklus I dieser Saison von einem Teil seiner Abonnenten verabschiedet. Violinsolistin Tianwa Yang und Mueller wurden begeistert gefeiert.

08.05.2018