Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Monsters of Liedermaching in der Göttinger Zentralmensa
Nachrichten Kultur Regional Monsters of Liedermaching in der Göttinger Zentralmensa
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:02 11.04.2018
Die Monsters of Liedermaching kommen am 13. April nach Göttingen. Quelle: Swen Pförtner
Anzeige
Göttingen

Im Repertoire der Liedermacher werden alte Monsters-Klassiker sein, aber auch Stücke vom neuen Album „Für Alle“, mit dem das Sextett zurzeit auf Tour ist. Wie immer sind die sechs Männer thematisch vielfältig unterwegs: Auf der neuen Platte geht es mal um „scheiß CDs“, mal um To-Do-Listen, mal um Socken. In der Single „Feuerwehrleute“ besingen sie ebendiese Helden des Alltags.

Dass sie dabei manchmal ein bisschen überdrehen, gehört zum Stil der Gruppe, die seit 14 Jahren zusammen Musik macht. Die Monsters können aber auch ruhig: Ihre Balladen wie „Cola Korn“ (2016) gehören oft zu ihren stärksten Songs. Tickets für das Konzert sind in den Tageblatt-Geschäftsstellen, Weender Straße 44 in Göttingen und Marktstraße 9 in Duderstadt, sowie unter gt-tickets.de erhältlich.

Das Tageblatt verlost fünfmal zwei Tickets für das Konzert am Freitag, 13. April, sowie drei signierte CDs. Wer gewinnen möchte, kann am Mittwoch, 11. April, zwischen 8 und 20 Uhr unter Telefon 0137/8600273 anrufen und deutlich seinen Namen, Anschrift und Telefonnummer sowie das Stichwort „Monsters of Liedermaching“ auf Band sprechen. (0,50 Euro pro Anruf aus dem deutschen Festnetz, Preise aus dem Mobilfunknetz können abweichen). Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Namen der Gewinner werden im Tageblatt veröffentlicht.

Von Hannah Scheiwe

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das neue Buch „Kraftfelder und Korrespondenzen“ von Daniele Dell’Agli zu Jürgen von der Wense wird am Donnerstag, 19. April, im Antiquariat Winfried Jenior, Marienstraße 5, in Kassel vorgestellt. Von der Wense (1894-1966) war ein deutscher Schriftsteller, Übersetzer und Komponist.

10.04.2018

Am 21. Februar 1968 trafen sich Kammermusik-Liebhaber und Laienmusiker im Göttinger „Schwarzen Bären“ . Sie wollten einen Verein für Kammermusik gründen. Entstanden ist an diesem Tag die Göttinger Kammermusikgesellschaft, die am 15. April ihr 50-jähriges Jubiläum feiert.

10.04.2018

„Nuhr hier, nur heute“ – so lautet der Titel des aktuellen Programms von Dieter Nuhr. Im Dezember gastiert der Comedian damit in der Lokhalle in Göttingen. Karten gibt es im GT/ET-Ticketshop.

10.04.2018
Anzeige