Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional „Keine stille Nacht“ in der Göttinger Lokhalle
Nachrichten Kultur Regional „Keine stille Nacht“ in der Göttinger Lokhalle
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:00 03.12.2018
Bei der großen Weihnachtsshow treten in diesem Jahr Alexander Klaws, Maria Levin und Tom Gaebel in der Lokhalle auf. Quelle: r
Göttingen

Die Weihnachtsshow „White Christmas in Concert – Keine stille Nacht!“ gastiert am Donnerstag, 13. Dezember, in der Göttinger Lokhalle. Das Royal Christmas Orchestra begleitet in diesem Jahr unter anderem den ehemaligen „Deutschland sucht den Superstar“-Sieger Alexander Klaws beim Weihnachtssingen.

Internationale und deutsche Weihnachtslieder wie „Hallelujah“, „Do they know it’s Christmas“ und „Last Christmas“ präsentiert das Orchester live und zum Mitsingen in einer dreistündigen Show. Darunter werden auch Neuinterpretationen von Songs von Frank Sinatra und George Michael über Doris Day und Mariah Carey bis hin zu Paul McCartney und Bryan Adams sein. Die Lokhalle soll dafür in adventlichen Lichtern und Farben erstrahlen, teilt der Veranstalter mit: „Die fulminante Bühne über mehrere Ebenen garantiert ein unvergessliches Weihnachtserlebnis.“

Deutschland sucht den Superstar“-Gewinner Klaws

Klaws ist einer der Stars, die dieses Jahr festliche Stimmung auf die Bühne der Lokhalle bringen. Der Musicaldarsteller, Schauspieler und Moderator gewann im Jahr 2003 die erste Staffel der Gesangstalentshow „Deutschland sucht den Superstar“ auf RTL und wurde mit dem Song „Take me tonight“ bundesweit bekannt. Im Jahr 2014 belegte er mit Isabel Edvardsson den ersten Platz in der RTL-Tanzshow „Let’s Dance“. Nach Angaben des Veranstalters verkaufte er bislang über drei Millionen Tonträger, die mit Gold oder Platin ausgezeichnet wurden. Bis vor kurzem spielte er die im Film von Patrick Swayze verkörperte Hauptrolle im Musical „Ghost“ am Berliner Theater des Westens.

Neben Klaws treten die Entertainer Maria Levin und Tom Gaebel bei der Weihnachtsshow auf. Levin ist Sängerin, Songwriterin und Pianistin, die seit dem Jahr 2012 ihr Debütalbum veröffentliche und mehrfach als Newcomerin des Jahres nominiert war. Gaebel ist Sänger, Entertainer und Bandleader und wird den Swing in das Weihnachtsfest bringen. „Dr. Swing“, wie seine Fans den German-Jazz-Award-Träger nennen, hat gerade sein neues Weihnachtsalbum „Swinging Christmas“ veröffentlicht.

Spiritueller, afrikanischer Gospel

Der Chor AfroGospel Voices wird unter der Leitung des gebürtigen Nigerianers Folarin Omishade ohne Orchesterbegleitung spirituellen, afrikanischen Gospel singen. Seine Lieder vermitteln nach Angaben des Veranstalters Zuversicht, Hoffnung und Lebensfreude. Den Abend moderiert der Entertainer Jens Sörensen, der auch im letzten Jahr in der Lokhalle dabei war.

In einem großen Finale sollen dann alle Künstler unter dem Motto „Let it snow“ zusammenkommen. Ob es wirklich weiße Weihnachten gibt, bleibt nach Angaben des Veranstalters noch eine Überraschung.

Die Weihnachtsshow „White Christmas in Concert – Keine stille Nacht!“ findet am Donnerstag, 13. Dezember, um 19.30 Uhr in der Lokhalle, Bahnhofsallee 1 b in Göttingen, statt. Karten gibt es bei allen Vorverkaufsstellen, telefonisch unter 04 41 / 2 05 09 20 oder im Internet unter www.whitechristmas.de.

Verlosung

Für die Veranstaltung „White Christmas in Concert" am 13. Dezember in der Lokhalle verlost das Tageblatt 25 mal zwei Eintrittskarten. Wer gewinnen möchte, kann am Dienstag, 4. Dezember, zwischen 8 und 20 Uhr unter Telefon 01 37 / 9 88 08 00 anrufen und deutlich seinen Namen, Anschrift und Telefonnummer sowie das Stichwort "White Christmas" auf Band sprechen. (0,50 Euro pro Anruf aus dem deutschen Festnetz, Preise aus dem Mobilfunknetz können abweichen). Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Namen der Gewinner werden im Tageblatt veröffentlicht.

Von Norma Jean Böger

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die weltweit bekannten Glory Gospel Singers machen während ihrer Weihnachtstournee Station in der Heimkehrerkirche St. Norbert in Friedland. Am 10. Dezember geben sie dort ein Konzert.

03.12.2018

„Fjørt erreichen mit ihrer Musik immer mehr Hörer und kommen auf ihrer bisher größten Tour nächstes Jahr in die Musa“, kündigt Tine Tiedemann den Auftritt der Hardcore-Band am 16. Januar an.

02.12.2018

Eigentlich ist Dieter Nuhr Optimist: „Die Welt war nie besser als heute.“ Aber es gebe noch jede Menge Luft nach oben, meint der Satiriker, der am Sonnabend in der Göttinger Lokhalle auftrat.

05.12.2018