Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional „Tonbandgerät“ gibt Konzert in Göttingen
Nachrichten Kultur Regional „Tonbandgerät“ gibt Konzert in Göttingen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:00 11.09.2018
Ausschnitt aus dem Tourplakat der „Record Nie Pause Tour“ der Band „Tonbandgerät“. Quelle: r
Göttingen

Die Gruppe spielt selbst geschriebene deutschsprachige Popmusik. „Tonbandgerät“ existiert seit 2007 und wurde von der Gitarristin und Songschreiberin Sophia Poppensieker und ihrer Schwester und Bassistin Isa gegründet. Zum Quartett gehören auch der Sänger Ole Specht und der Schlagzeuger Jakob Sudau.

Anfangs spielten die Hamburger vor allem in Jugendzentren und kleinen Clubs. 2012 gewann die Gruppe den „New Music Award“ der jungen ARD-Radiosender und erlangte so Bekanntheit. 2013 folgten der Hamburger Musikpreis „Hans“, und 2014 erreichte die Band beim Bundesvision Song Contest den fünften Platz. Danach folgten Auftritte für das Goethe-Institut in Tschechien, Israel, den USA und China. 2016 trat „Tonbandgerät“ als Vorband der „Andreas-Bourani-Tour“ auf, und 2017 spielte die Gruppe zweimal in der Elbphilharmonie in Hamburg. Gerade hat sie ihr drittes Album „Zwischen all dem Lärm“ veröffentlicht.

Das Konzert von „Tonbandgerät“ beginnt am Donnerstag, 1. November, um 20 Uhr im Musa-Saal, Hagenweg 2a, in Göttingen. Tickets sind im Vorverkauf für 22,50 Euro (zuzüglich Vorverkaufsgebühr) oder an der Abendkasse für 25 Euro erhältlich. Inhaber des Göttinger Kulturtickets erhalten 50 Prozent Ermäßigung.

Von Max Brasch

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Hymnisch, zackig, jazzig: Die NDR Radiophilharmonie und Andrew Manze begeistern das Publikum bei den Hannover Proms im Kuppelsaal – mit britischen Melodien und bömischen Rhythmen.

10.09.2018

Mit Daniel Roth ist am Freitag, 14. September, ein weltbekannter Organist in der Göttinger St.-Jacobi-Kirche zu Gast. Beginn des Konzerts mit dem Göttinger Symphonie Orchester (GSO) ist um 18 Uhr.

10.09.2018

„Schwanengesang“ nennt Regisseur und Musiker Christian Friedel seine Produktion, die jetzt Premiere im Deutschen Theater gefeiert hat. Er verspricht damit „einen neuen Zugang zu Schuberts Werk“.

12.09.2018