Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -1 ° Schneeschauer

Navigation:
Musik von Händel mit dem Göttinger Jugend-Sinfonie-Orchester

Tageblatt-Chor Musik von Händel mit dem Göttinger Jugend-Sinfonie-Orchester

Prall gefüllt wie zu Weihnachten war die Jacobikirche beim Sing-along-Gottesdienst.

Voriger Artikel
Göttinger Ensemble Cafébaum tritt beim Händel-Festival auf
Nächster Artikel
Familientag in Göttingen zum Händel-Festival

Beim Sing-along-Gottesdienst: der Tageblatt-Chor und das Jugend-Sinfonie-Orchester.

Quelle: Heller

Göttingen. Grund: der Auftritt des Tageblatt-Chors zusammen mit dem Jugend-Sinfonie-Orchester Göttingen (JSO) mit Musik von Georg Friedrich Händel – Sätzen aus „Judas Maccabaeus“, dem Dettinger Te Deum und vor allem aus dem Oratorium „Joseph and his Brethren“ (Joseph und seine Brüder), dessen Handlung Pastor Harald Storz in einer straffen Kurzfassung nachzeichnete. Dirigent war Laurence Cummings, künstlerischer Leiter der Göttinger Händel-Festspiele.

Von Michael Schäfer

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Konzert am 5. Mai

Mehr als 120 Sängerinnen und Sänger bilden den Sing-along-Chor, der zur Einstimmung auf die Göttinger Händel-Festspiele am Sonntag, 5. Mai, im Zehn-Uhr-Gottesdienst in der Jacobikirche singen wird.

  • Kommentare
mehr
NDR2-Soundcheck: Statements von der Open City Stage am Sonntag