Menü
Anmelden
Nachrichten Kultur Weltweit

Kultur aus aller Welt

Jacob Burckhardt ist mit Büchern wie seiner„Kultur der Renaissance in Italien“ berühmt geworden. Anlässlich seines 200. Geburtstags zeigen nun drei Neuerscheinungen, was für ein großartiger Stilist er war.

18:17 Uhr

Täglich um 6 Uhr die wichtigsten Nachrichten kostenlos per E-Mail! Neben den Top-Meldungen des Tages erhalten Sie das Neueste aus Ihren Lieblings-Ressorts – und die spannendsten Neuigkeiten aus Ihrer Region.

Er ist gerade mit dem Deutschen Filmpreis als bester Hauptdarsteller ausgezeichnet worden: Franz Rogowski über seinen Film „In den Gängen“, seine Erfahrungen als Gabelstaplerfahrer und Terrence Malick auf dem Anrufbeantworter.

11:01 Uhr

Stéphane Brizé verfilmt Guy de Maupassants Debütroman über eine Frau, die ihrer Kindheit nachtrauert und deren Ideale an der Wirklichkeit zerbrechen. „Ein Leben“ (Kinostart am 24. Mai) bezaubert durch seine wunderbare Hauptdarstellerin Judith Chelma.

06:02 Uhr

Der britische Schauspielstar Rupert Everett arbeitete zehn Jahre an seinem Oscar-Wilde-Biopic. In „The Happy Prince“ (Kinostart am 24. Mai) spielt er die Rolle seines Lebens,

23.05.2018
Anzeige
Weltweit

Filmstart „Solo“ - Quiz zu Han Solo und Star Wars

Wer ist Han Solos Schwiegervater, und wie blamierte sich der Held aus Star Wars angesichts von Prinzessin Leias Liebeserklärung? Ein Quiz zum Start des Films „Solo“.

Service - Anzeige aufgeben

Viele unkomplizierte Wege führen zu Ihrer Anzeige: Hier erfahren Sie, wie und wo Sie Ihre Anzeige im Tageblatt aufgeben können. Besuchen Sie unsere Geschäftsstellen oder rufen Sie uns an!

Der preisgekrönte US-Schriftsteller Philip Roth ist tot. Er starb im Alter von 85 Jahren an Herzversagen. Der gefeierte und gleichermaßen umstrittene Autor galt als mutiger Erzähler von Geschichten über Sexualität, Religion und Sterblichkeit.

23.05.2018

Zwei Schwestern, die sich entfremdet haben, wollen miteinander ins Reine kommen. Für Emilie bleibt dafür nicht mehr viel Zeit. Das Schwesterndrama „Euphoria“ (Kinostart am 24. Mai) ist zu plakativ geraten

23.05.2018

Poesie und Walzerklang im Großmarkt: In Thomas Stubers Meisterwerk „In den Gängen“ (Kinostart am 24. Mai) entdecken wir den Menschen inmitten des Konsums.

23.05.2018

Erinnerungen an den „deutschen Herbst“ von 1977: Der Filmemacher Felix Moeller spricht in „Sympathisanten“ (Kinostart am 24. Mai) mit Zeitzeugen, die zum indirekten Umfeld der RAF-Terroristen gehörten und damals als „geistige Brandstifter“ beschimpft wurden. Keine Wahrheitssuche sondern Erinnerungsarbeit

23.05.2018
Anzeige
Anzeige