Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Weltweit Drei Deutsche kämpfen um Violinistenpreis
Nachrichten Kultur Weltweit Drei Deutsche kämpfen um Violinistenpreis
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:53 20.07.2015
 Beim Joseph-Joachim-Violinenwettbewerb treten auch drei deutsche Nachwuchsgeiger an. Quelle: Symbolbild
Hannover

Traditionell stark vertreten seien Südkorea, die USA und Japan, teilte die Stiftung Niedersachsen am Montag mit. Der Joseph Joachim Violinwettbewerb startet am 24. September, über die Gewinner wird nach mehreren Wettbewerbsrunden am 9. Oktober entschieden. Insgesamt werden 140 000 Euro an Preisgeldern vergeben.

Bei der neunten Ausgabe hatten sich erstmals mehr als 200 Talente zwischen 16 und 27 Jahren beworben. 39 junge Musiker aus 14 Ländern wählte die Jury für die Endrunde im Herbst aus.

Der von Krzysztof Wegrzyn initiierte Wettbewerb wird alle drei Jahre veranstaltet. Es gibt ein umfangreiches Begleitprogramm, auch mit Konzerten außerhalb der niedersächsischen Landeshauptstadt. Namensgeber ist Joseph Joachim, der zwischen 1852 und 1867 als königlicher Konzertmeister in Hannover wirkte.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Weltweit The Kooks im Capitol - Bruthitze mit Bierdusche

Die Kooks gab es immer schon. In den Sechzigern hießen sie Kinks, in den Siebzigern waren sie David Bowies Band, in dem frühen Achtzigern waren sie Blondie, in den Neunzigern The Verve. Am Sonntag im Capitol waren sie einfach nur sie selbst. Heiß und voll - Rock 'n' Roll.

Uwe Janssen 22.07.2015
Weltweit Neuer Ort für Kunst in Linden - Mit der Kittelschürze zum Reenactment

Ein neuer Ort für die Kunst: In der Lindener „Zentralidee – Nährboden für Streitkultur und künstlerische Ausdrucksformen“ soll künftig Kunst und Kultur gezeigt und vor allem gefördert werden. Mit dem Reenactment-Projekt „Aufstand aus der Küche“ wird zum Umdenken aufgerufen. 

22.07.2015
Weltweit Oper-Zusammenfassung - Darum geht es bei "La Bohéme"

Das Problem am Gesang: Man versteht den Text oft nicht richtig. Das zusätzliche Problem bei einer italienischen Oper: Es wird italienisch gesungen. HAZ-Kulturredakteur Stefan Arndt erklärt, worum es bei Open-Air-Aufführung von Puccinis „La Bohème“ überhaupt geht.

Stefan Arndt 18.07.2015