Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Weltweit Waltz-Performance in der Elbphilharmonie
Nachrichten Kultur Weltweit Waltz-Performance in der Elbphilharmonie
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:17 26.12.2016
Endlich fertig: Die Elbphilharmonie.  Quelle: dpa
Anzeige
Hamburg

Rund 80 Tänzer, Instrumentalsolisten und der Chor Vokalconsort Berlin wirken daran mit. "Eine Schlüsselrolle spielt das gleichnamige, 1943 entstandene Chorwerk von Francis Poulenc. Das ist ein ernstes und schwieriges, am Ende aber auch Hoffnung bringendes Stück", erklärte die in der Hauptstadt lebende Künstlerin. Waltz fügte hinzu, in Zeiten von Terror, Angst und Desorientiertheit sei es wichtig, den öffentlichen Raum weiterhin für sich zu behaupten.

An dem mehr als zweistündigen Abend ihrer Compagnie "Sasha Waltz & Guests" sollen einige hundert Zuschauer mit den Interpreten ausgehend vom zehnten Stock über sechs Etagen in die Höhe steigen. "Für mich ist das im wahrsten Sinne des Wortes eine Einweihung", sagte Waltz in Anspielung auf die Ausstrahlung des Gebäudes, das sie an eine barocke oder auch gotische Kirche erinnere. Der musikalische Bogen werde sich von sehr frühen bis zu zeitgenössischen Kompositionen erstrecken, so erklingen auch Werke von Hildegard von Bingen, Bach, Bartók und Ligeti.

In vergangenen Jahren hat sich die Choreografin mit ihrer Truppe schon mehrfach in von ihr sogenannten "Dialog"-Projekten mit öffentlichen Bauten auseinander gesetzt, etwa dem Jüdischen Museum (1999) und dem Neuen Museum (2009) in Berlin. Ihre Arbeit in Hamburg unterscheide sich davon allerdings, betonte die unter anderem mit dem Europäischen Theaterpreis ausgezeichnete Waltz auf dem Pressetermin. Denn diesmal spiele sie nicht mit für die Kunst geplante Räume, sondern mit allgemeinen Aufenthaltsräumen, zu denen unter anderem Bars gehören. dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Weltweit Ausstellung in Berlin - Schätze aus dem Rhein

Werkzeuge und Wagenteile, Schlösser und Fußfesseln - der "Barbarenschatz von Neupotz" bleibt für die nächsten Jahre in Berlin. Der 1967 entdeckte Schatz mit mehr als 1000 Stücken ist ab sofort auf der Museumsinsel zu besichtigen.

26.12.2016
Weltweit Sänger (53) stirbt an Herzversagen - George Michael – der Mann der Extreme

Er gehörte zu den größten Musikern aller Zeiten. George Michael, ein Mann, der die großen Auftritte liebte, im Geheimen aber ein anderes Leben bevorzugte. Mit 53 Jahren ist der Brite überraschend gestorben, ausgerechnet zu Weihnachten.

26.12.2016

Der Status-Quo-Musiker Rick Parfitt ist tot. Der Gitarrist starb im Alter von 68 Jahren, wie der Manager der Band am Samstag auf der Facebook-Seite der britischen Rocker mitteilte.

24.12.2016
Anzeige