Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Medien Deutscher Radiopreis wird in Hamburg verliehen
Nachrichten Medien Deutscher Radiopreis wird in Hamburg verliehen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:19 09.09.2017
Wer stemmt die Auszeichnungen am Donnerstag in die Höhe?  Quelle: dpa
Hamburg

 Als Laudatoren im Großen Saal des Konzerthauses dabei sind etwa Moderator Günther Jauch, die Schauspieler Jan Josef Liefers und Benno Fürmann, Topmodel Toni Garrn und Musiker Peter Maffay, wie der federführende Norddeutsche Rundfunk (NDR) mitteilte. Im Showteil treten Stars wie US-Sängerin Beth Ditto, der britische Violinist Nigel Kennedy und ABBA-Legende Benny Andersson auf.


33 Nominierte in elf Kategorien hoffen auf eine Trophäe, die es unter anderem für die besten Moderatoren, Reportagen, Radiocomedys und Nachrichtenformate gibt. Moderiert wird die Gala mit 1300 geladenen Gästen zum siebten Mal von Entertainerin Barbara Schöneberger. 62 Radioprogramme übertragen live: 11 öffentlich-rechtliche und 51 private. Elke Wiswedel (NDR 2) und Florian Weiss (Antenne Bayern) kommentieren das Geschehen für die Hörer. Zu sehen ist die Show online im Livestream sowie zeitversetzt in allen sieben Dritten Programmen der ARD. Stifter des Deutschen Radiopreises sind die Hörfunkprogramme der ARD, Deutschlandradio und die Privatradios in Deutschland.

Von RND/dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!