Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Fernsehen „Game of Thrones“: Neuer Trailer verrät Starttermin der finalen Staffel
Nachrichten Medien Fernsehen „Game of Thrones“: Neuer Trailer verrät Starttermin der finalen Staffel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:13 14.01.2019
Die Joffrey-Baratheon-Krone aus der HBO-Serie „Game of Thrones“. Quelle: Nicolas Armer/dpa
Los Angeles

Langsam gehen sie durch die Katakomben ihrer Heimat Winterfell – vorbei an den Statuen ihrer Ahnen, die ihnen Botschaften zu flüstern. Am Ende der Gänge treffen Sansa und Arya Stark sowie ihr Halbbruder Jon Snow nicht nur aufeinander, sondern auch auf ihre eigenen in Stein gemeißelten Abbilder. Frost und Eisnebel kommen plötzlich auf und kündigen die Weißen Wanderer an. Die Fackeln gehen aus. Schwerter werden gezogen. Schluss.

Lesen Sie auch:
So streng war die Geheimhaltung am Set

„Crypts of Winterfell“: HBO bringt neuen Teaser raus

Wie geht der Kampf um den Eisernen Thron aus? Das ist wohl die am meist diskutierte Frage der vergangenen Monate, nachdem der US-Sender HBO bereits im November letzten Jahres mit einem kurzen Teaser die Gerüchteküche angeheizt hat.

In der Nacht zu Montag hat HBO nun einen neuen Teaser rausgebracht – und der verrät am Schluss von „Crypts of Winterfell“ (zu Deutsch: Gruften von Winterfell“) nun auch endlich das genaue Startdatum der finalen „Game of Thrones“-Staffel: Am 14. April werden die abschließenden sechs Episoden gezeigt. Normalerweise sind die neuen „GoT“-Folgen unmittelbar nach US-Start auch in Deutschland zu sehen.

Größte Schlacht der Fernsehgeschichte

Zum Abschluss soll es laut Magazin „Entertainment Weekly“ zur größten Schlacht der Fernsehgeschichte kommen. Der Kampf gegen eine Armee von Untoten sei über Wochen im nordirischen Belfast gedreht worden. Allein die Dreharbeiten für die Außenaufnahmen hätten 55 Nächte gedauert.

Lesen Sie auch:
Der Nachtkönig mit Spoiler für finale Staffel

Game of Thrones“ begeistert Fans mit einer komplexen Geschichte sowie einer gehörigen Prise Sex und Gewalt. Etliche vielschichtige Charaktere sind auch in Nebenrollen hochkarätig besetzt.

Die Produktion der sechs finalen Episoden hatte im Oktober 2017 begonnen. Die Fantasy-Serie wurde nach den Romanen von George R.R. Martin verfilmt und vielfach ausgezeichnet.

Von RND/ali/dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Tag drei im australischen Dschungel: Endlich kracht es zwischen Yotta und Töpperwien. Die Betten-Frage bringt die Camper an ihre Grenzen - vor allem den Currywurstmann. Der fährt einen Ego-Trip und wird prompt von den Zuschauern bestraft. Allein muss er allerdings nicht zur Prüfung.

14.01.2019

Der „Tatort“ aus Österreich mit den Ermittlern Moritz Eisner und Bibi Fellner hat am Sonntag einen spannend Politthriller geboten – doch ganz logisch war die Handlung nicht.

13.01.2019

Das erste Mal nach ihrer Trennung stehen Helene Fischer und Florian Silbereisen wieder gemeinsam auf der TV-Bühne. Fischer war zu Gast in Silbereisens ARD-Show "Schlagerchampions - Das große Fest der Besten". Nach ihrem Auftritt wird die Schlager-Königin emotional.

13.01.2019