Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Fernsehen Oliver Pocher kehrt RTL den Rücken
Nachrichten Medien Fernsehen Oliver Pocher kehrt RTL den Rücken
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:21 29.09.2017
Entertainer Oliver Pocher Quelle: dpa
Anzeige
Köln

Das war’s. Entertainer Oliver Pocher (39) verlässt RTL. Acht Jahre lang moderierte er an der Seite von Quizmaster Günther Jauch (61) die Sendung „5 gegen Jauch“. Doch das hat jetzt ein Ende. Es wird keine weitere Sendung mit Pocher geben. Das will die „Bild“-Zeitung erfahren haben. Für Pocher geht es im deutschen Fernsehen weiter. Aus Produktionskreisen heißt es, dass der Hannoveraner zu ProSieben wechsele. Dort soll er eine eigene Show bekommen.

Nach „Bild“-Infos geht „5 gegen Jauch“ auf RTL aber weiter. Natürlich mit Günther Jauch und einem neuen Partner an seiner Seite. Im Gespräch soll unter anderem Frank Buschmann sein.

Von fw/RND

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein Mädchen wird tot im finsteren Tann aufgefunden. Ein Junge wird vermisst, ein drittes Kind schweigt sich aus. In der ARD meldet sich das neue „Tatort“-Team aus dem Schwarzwald mit einer düsteren „Hänsel und Gretel“-Geschichte zum Dienst (Sonntag, 1. Oktober, 20.15 Uhr, ARD).

28.09.2017

Zwei ARD-Moderatoren haben mit einer ungewöhnlichen Aktion dem Sänger Liam Gallagher gehuldigt. Die Reaktionen darauf sind gespalten.

26.09.2017

Die Spannung ist groß, bis zuletzt blieb die Storyline fürchterlich geheim. Heute nun startet die neue Science-Fiction-Serie „Star Trek: Discovery“ (streambar in Deutschland ab Montag, 25. September) bei Netflix. Stimmen bei der Premiere in Hollywood sprechen von einem „cineastischen“ Ereignis. Fernsehen ist das neue Kino.

24.09.2017
Anzeige