Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Fernsehen Schlag den Star: Faisal Kawusi tritt gegen Ralf Moeller an
Nachrichten Medien Fernsehen Schlag den Star: Faisal Kawusi tritt gegen Ralf Moeller an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:31 06.08.2018
Faisal Kawusi und Ralf Moeller spielen in der Sendung „Schlag den Star“ um 50.000 Euro. Quelle: ProSieben/Willi Weber/dpa
Anzeige
Unterföhring

Pro7 hat zu den Sommerspielen geladen. Comedian Faisal Kawusi (27) und Schauspieler Ralf Moeller (59) treten in der zweiten Runde von „Schlag den Star“ am Donnerstag, 9. August, um 20.15 Uhr gegeneinander an.

„Vor 30 Jahren hätte ich vor Ralf Moeller Angst gehabt, aber da war ich noch nicht geboren“, findet Comedian Faisal. Grund genug: Ralf Moeller ist ein ehemaliger Mr. Universe und kann laut Pressemitteilung von Pro7 auf eine lange Karriere als Bodybuilder zurückblicken. “Jeder hat Fähigkeiten und Stärken. Bei mir werden Menschen immer hoch eingeschätzt. Faisal ist mit allen Wassern gewaschen“, findet Ralf Moeller. Auch Faisal Kawusi, immer für einen Spaß zu haben, hat den nötigen Respekt vor seinem Kontrahenten: „Dieser Mann steckt voller Überraschungen. Er hat es nicht umsonst bis nach Hollywood geschafft. Ich glaube, da steckt unfassbarer Ehrgeiz und Willen dahinter.“

Comedian tritt gegen Kraftprotz an

Dennoch, auch Ralf Moeller stichelt vor der Sendung zurück: „Faisal wiegt 140 Kilogramm? Damit mach“ ich mich warm im Bankdrücken. Ganz locker.“

Dem Gewinner des Duells gebühren nicht nur Ruhm und Ehre, sondern auch 50.000 Euro. Beweisen müssen sich die beiden Kandidaten in bis zu neun verschiedenen Fitness-, Wissens- und Geschicklichkeitsspielen. Muskelkraft allein reicht also nicht. Elton führt durch den Abend, Elmar Paulke kommentiert. Die Sendung wird am Donnerstag, 9. August, um 20.15 Uhr ausgestrahlt.

Von RND

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Neuauflage der Kultsendung aus den Achtzigerjahren soll auch eine Hommage ans Original werden. Doch auf ein Markenzeichen wird künftig verzichtet.

06.08.2018
Fernsehen „Die Unglaublichsten...“ - Neue Abendshow für Sonya Kraus bei Sat.1

Sonya Kraus moderiert eine neue Abendshow auf Sat.1. Bei „Die Unglaublichsten...“ geht es um Dinge, die passieren, mit denen niemand gerechnet hätte. Los geht’s am Mittwoch.

06.08.2018

Den Schweizer „Tatort“ hat Regisseur Dani Levy in einem Rutsch gedreht, auch auf Schnitte hat er verzichtet. Ganz ohne Pannen geht das aber wohl nicht: Fünf Fehler haben sich eingeschlichen.

06.08.2018
Anzeige