Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Fernsehen Sci-Fi-Thriller „Warning“: Toni Garrn geht wieder unter die Schauspieler
Nachrichten Medien Fernsehen Sci-Fi-Thriller „Warning“: Toni Garrn geht wieder unter die Schauspieler
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:20 09.04.2019
Toni Garrn, Model Quelle: Axel Heimken/dpa
Warschau

Das deutsche Supermodel Toni Garrn (26) ist bald wieder als Schauspielerin zu sehen. Sie gehört dem Cast des Sci-Fi-Thrillers „Warning“ an. In dem Film geht es um Einsamkeit, Tod und den Sinn des Lebens auf der Erde der Zukunft, verschiedene Erzählstränge sollen in verwobenen Kurzgeschichten aufeinander treffen.

Garrn ist zwar hauptsächlich als Model aktiv und erfolgreich – etwa als Victoria’s-Secret-Engel –, ist aber seit 2014 immer wieder in Filmen zu sehen. So spielte sie in der Verfilmung des Lebens von Paralympics-Star Oscar Pistorius dessen ermordete Freundin Reeva Steenkamp, in der amerikanischen Version von „Honig im Kopf“ von Til Schweiger sowie zuletzt im Film „Berlin, I Love You“.

Dreharbeiten in Polen laufen bereits

Gleichzeitig wurde bekannt gegeben, dass auch „Mission: Impossible“-Darstellerin Annabel Mullion und „Bleak House“-Darsteller Richard Pettyfer mit an Bord sein werden. Als Regisseurin gibt Agata Alexander ihr Debüt, sie schrieb auch am Drehbuch mit.

Die Arbeiten an dem Film haben bereits in der polnischen Hauptstadt Warschau begonnen. Die Ex von Leonardo diCaprio postete auf Instagram ein Foto mit den Drehbuch-Texten. „The more scripts the happier“, schreibt sie dazu. An einem freien Tag schaute sie sich die Altstadt Warschaus an.

Auch Patrick Schwarzenegger gehört zur Crew

Bereits zuvor wurde vermeldet, wer sich sonst noch so am Set rumtreiben wird, etwa Patrick Schwarzenegger, der schauspielende Sohn von Arnold, sowie Kylie Bunbury, Alice Eve, Rupert Everett, Thomas Jane, Tomasz Kot, Charlotte Le Bon, Garance Marillier, Alex Pettyfer, Benedict Samuel, Patrick Schwarzenegger, and Annabelle Wallis.

Von RND/msk

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Anderthalb Jahre nach Beginn des sogenannten Weinstein-Skandals wird nun an einer filmischen Aufarbeitung gearbeitet. Wer alles mitspielt.

09.04.2019
Fernsehen Nach über 15 Jahren ist Schluss - Das sagt Carmen Nebel zu ihrem Show-Aus

Lange Jahre erzielte Moderatorin Carmen Nebel mit ihren Shows Traumquoten beim ZDF. Doch nun verkündete der TV-Sender überraschend das Aus. Was die Moderatorin dazu sagt.

09.04.2019

Eigentlich sollte die neue Romantikkomödie mit Felicity Huffman ab 26. April bei Netflix laufen. Doch der Streaminganbieter hat die Veröffentlichung nach dem Bestechungsskandal um die Schauspielerin erstmal verschoben.

09.04.2019