Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Medien Netflix an Ostern: Diese Filme starten an den Feiertagen
Nachrichten Medien Netflix an Ostern: Diese Filme starten an den Feiertagen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:24 16.04.2019
Welche Filme kommen und welche verschwinden an Ostern auf Netflix? Wir geben einen Überblick. Und liefern weitere Filmempfehlungen von Produktionen, die sich sowieso auf dem Streamingportal befinden. Quelle: Pixabay/Symbolbild
Hannover

 Feiertage sind eine gute Möglichkeit, um Filme zu schauen, die man sich schon immer einmal genehmigen wollte.

Gerade wenn das Wetter nicht mitspielt oder am Abend nichts weiter geplant ist, bietet sich ein Filmabend an Karfreitag, Karsamstag oder auch am Ostersonntag und -montag an.

Neu auf Netflix: Diese Filme erscheinen an Ostern

Das weiß auch Streaming-Anbieter Netflix und nimmt um die Feiertage diese elf Filme in sein Angebot:

Ab 15. April 2019 auf Netflix verfügbar:

– King Arthur: Legend of the Sword (Action, Abenteuer, 2017)

– Kick-Ass 2 (Action/Komödie, 2013)

Ab 17. April 2019 auf Netflix verfügbar:

Bridget Jones – Schokolade zum Frühstück (Komödie, 2001)

Bridget Jones – Am Rande des Wahnsinns (Komödie, 2004)

– The World’s End (Action/Komödie, 2013)

– Alles eine Frage der Zeit (Romanze, 2013)

– American Gangster (Drama, Krimi, 2007)

– Hulk (Fantasy/Action, 2003)

– Kopfüber in die Nacht (Action, 1985)

– King Kong (Fantasy/Abenteuer, 2005)

– Oblivion (Science-Fiction, 2013)

Neue Netflix-Filme an Ostern: Auch gut für das Osterfest?

So richtig nach Ostern schaut die Auswahl nicht aus, die Streamingdienst Netflix am 15. und 17. April in sein Filmangebot aufnimmt.

Trotzdem weiß die Mischung zu überzeugen und zu unterhalten: Action-Klassiker wie „Kopfüber in die Nacht“, der häufig als Mädchenfilm bezeichnete „Bridget Jones – Schokolade zum Frühstück“, der unterschätzte wie sehenswerte Liebesfilm „Alles eine Frage der Zeit“, Tom Cruise im Science-Fiction-Film „Oblivion“: Für jeden Filmgeschmack ist etwas dabei.

Und wer statt eines Osterhasen auch mit einem Osteraffen leben kann, ist mit Peter Jacksons „King Kong“ gut beraten.

Mehr zum Thema:

Netflix-Codes: So finden Sie alle versteckten Filme

Sieben nützliche Netflix-Tricks und Hacks für besseres Streaming

Streamingdienst Netflix erhöht die Preise in Deutschland

Stauprognose für die Osterferien 2019: Welche Straßen sind an Ostern dicht?

Geschenke für Kinder: Ist Ostern das zweite Weihnachten?

Öffnungszeiten am Ostersamstag: Wann die Supermärkte am Karsamstag geöffnet haben

Netflix an Ostern: Diese Filme bieten sich an

Dabei gesellen sich die mindestens elf neuen Filme in der Netflix-Mediathek zu den Hunderten bereits vorhandenen Filmen. Unter ihnen befinden sich einige, die beim Filmabend an Ostern eine Rolle spielen können. An dieser Stelle präsentieren wir fünf Filme auf Netflix, die sich zu unterschiedlichen Anlässen lohnen können:

– 1. Für den Netflix-Filmabend mit Freunden: Ted (Komödie, 2012)

Worum geht es? Der Kindheitstraum von John geht in Erfüllung, als sein Teddybär zum Leben erwacht. Über die Jahre wird der Bär sein bester Freund, auch wenn er ihn beim Erwachsen werden mit seinen Feier- und Alkoholeskapaden nur bedingt als Vorbild taugt.

– 2. Einen Netflix-Film mit der Familie schauen: Into the Wild (Abenteuer/Drama, 2008)

Worum geht es? Christopher hat sein Studium mit Bestnoten abgeschlossen und steht vor dem Beginn seines Arbeitslebens. Doch statt sich der Arbeit hinzugeben, spendet er sein gesamtes Erspartes und reist durch die USA. Dabei begegnen ihm verschiedene Menschen, die ihn aber alle nicht von seinem Ziel abbringen: der Suche nach sich selbst.

– 3. Netflix-Filmabend mit dem Partner: Your Name (Animation/Fantasy, 2018)

Worum geht es? Der japanische Animationsfilm zeigt die Alltagsleben zweier Menschen, die sich jeweils nach einem anderen Leben sehnen: Das Schulmädchen Mitsuha möchte am liebsten in einer Großstadt leben, während der junge Mann Taki genau dort aufgewachsen ist und sich nach mehr Ruhe sehnt. Umso überraschter sind beide, als sie eines Morgens im Körper des anderen aufwachen und damit nicht nur einen Tag in einem anderen Umfeld, sondern auch in einem anderen Geschlecht erleben, bevor sie sämtliche Erinnerungen an den Tag vergessen. Als sich die Tage im anderen Körper häufen, machen sie einander Notizen – und lernen sich kennen.

– 4. Mit den Kindern einen Film gucken: Bugs Bunnys wilde verwegene Jagd (Zeichentrickfilm, 1979)

Worum geht es? Kein Osterfest ohne Hasen. Netflix hat hier diesen Zeichentrickfilm-Klassiker mit Bugs Bunny im Angebot, der 2019 zwar seinen 50. Geburtstag feiert, aber sich dennoch einer zeitlosen Beliebtheit erfreut. Auch große Kinder sehen ihn als Kindheitserinnerung immer wieder gerne.

– 5. Netflix-Filmabend ohne Gäste: Die Truman Show (Drama/Komödie, 1998)

Worum geht es? Manchmal fühlt man sich sprichwörtlich wie „im falschen Film“: Das ist bei Truman Burbank in der „Truman Show“ Alltag. Von Beginn seines Lebens ist er Teil einer Fernsehserie, wovon er jedoch nicht weiß. Die Stadt, in der er lebt, seine Familie, Freunde, seine Ehefrau: Alles haben Drehbuchschreiber für ihn entwickelt. Als sich sein Drang verstärkt, zu verreisen, stehen die Serienmacher vor einem Problem: Wie Truman davon abbringen und als Star der Serie halten? Mit der Zeit steht Truman seiner Umwelt immer misstrauischer gegenüber, bis alles aufzufliegen scheint – und die Macher der Serie alles versuchen, um sie zu retten.

Netflix: Diese Filme sind ab Ostern nicht mehr verfügbar

Für einen Filmabend auf Netflix können sich auch Filme eignen, die nur noch wenige Tage im Angebot der Streamingplattform verfügbar sind.

Von folgenden Filmen ist bekannt, dass sie zwischen Gründonnerstag und Ostermontag von Netflix verschwinden:

Bis 18. April 2019 auf Netflix verfügbar:

– Helix (Action-Thriller, 2016)

Bis 19. April 2019 im Filmangebot von Netflix:

– Boyz N the Hood – Jungs im Viertel (Drama/Krimi, 1992)

– Die Herzogin (Historie/Drama, 2009)

Fear Island – Mörderische Unschuld (Horror/Thriller, 2011)

– Forbidden Kingdom (Action/Abenteuer, 2009)

Wedding Date (Komödie/Romanze, 2019)

– Love and Other Disasters (Komödie/Romanze, 2008)

– Bis nichts mehr bleibt (Drama, 2010)

Bis 21. April auf Netflix verfügbar:

– Brotherly Love (Drama, 2016)

– Noch einmal Ferien (Komödie, 2006)

– Störche - Abenteuer im Anflug (Animationsfilm/Komödie, 2016)

Bis 22. April im Angebot von Netflix:

– We Are Twisted Fucking Sister! (Dokumentation/Biografie, 2014)

Von RND/fla

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Fangesänge um „Das Lied von Feuer und Eis“ werden immer lauter: Nur noch wenige Tage, dann startet die achte und finale Staffel von „Game of Thrones“. Eine Übersicht der wichtigsten Fantheorien.

14.04.2019

Im Dezember kommt der neunte „Star Wars“-Film in die Kinos, doch ein erster Trailer heizt schon mal die Spannung an. Die vor über zwei Jahren gestorbene Carrie Fisher ist in der Sternen-Saga noch präsent.

13.04.2019

In der Familienkomödie „Papa hat keinen Plan“ (ARD, Freitag, 20.15 Uhr) gibt Lucas Gregorowicz den sympathischen Tollpatsch. Diese leichte Fernsehkost hat aber einen überraschenden Dreh.

11.04.2019