Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Netzwelt Mit iOS 11.3 lässt sich iPhone-Drosselung abschalten
Nachrichten Medien Netzwelt Mit iOS 11.3 lässt sich iPhone-Drosselung abschalten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:45 04.04.2018
Das neue iPhone X von Apple. Quelle: dpa
Anzeige
Cupertino/Hannover

Unter dem Begriff „Höchstleistungsfähigkeit“ wird auch angezeigt, ob der Akku noch seine normale Funktion hat oder ob eine Drosselung nötig ist. Nach Installation von iOS 11.3 ist die Drosselung als Standard laut „Mac & i“ (Ausgabe 2/2018) abgeschaltet.

Erkennt das Leistungsmanagement von iOS aber unerwartete Leistungseinbrüche oder plötzliche Abstürze, wird eingegriffen. Prozessor und Grafikchip werden dann drastisch in ihrer Leistung eingeschränkt. Die Drosselung lässt sich mit einem Tipp des blau markierten Wortes „deaktivieren“ ausschalten.

Von RND/dpa

Anzeige