Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Übersicht
Russischer Sender
Der Hauptsitz der russischen Senderfamilie RT in Moskau.

Das Medienunternehmen RT, früher Russia Today, ist bekannt dafür, sehr offensiv die Sicht Wladimir Putins und der russischen Regierung zu vertreten – und das weit über journalistisch-moralische Grenzen hinaus. Jetzt musste sich Putins Propaganda-Kanal in den USA als „ausländischer Agent“ registrieren.

  • Kommentare
mehr
Donald Trump gefällt das
Ein bisschen mehr wie Facebook sein: Twitter erhöht das Zeichenlimit von 140 auf 280 – ab sofort und für alle.

Elf Jahre nach seiner Gründung verdoppelt das soziale Netzwerk die Zeichengrenze auf 280 pro Tweet. Für alle. Das strategische Ziel: mehr Facebook wagen. Tippt sich Donald Trump jetzt endgültig die Daumen wund?

  • Kommentare
mehr
ARD-Drama mit Hannes Jaenicke
Judith (Ursula Strauss) geht’s gut im neuen Job. Doch das wird sich ändern.

Ist es wirklich eine Vergewaltigung – oder Verleumdung? Ein ARD-Drama mit Hannes Jaenicke greift eine brisante Debatte auf – nach einem wahren Fall. Gedreht wurde der Film in weiten Teilen in Hannover.

  • Kommentare
mehr
Sexuelle Belästigung
Nix mehr zu lachen: Kevin Spacey wurde von Netflix gefeuert.

„Frank Underwood“ hat ausintrigiert – und Kevin Spacey verliert seine populärste Rolle. Als Folge der Belästigungsvorwürfe setzt Streamingdienst „Netflix“ den „House of Cards“-Star jetzt per sofort vor die Tür.

  • Kommentare
mehr
Krimi mit Maria Furtwängler
Boah, die Kerle wieder: Charlotte Lindholm (Maria Furtwängler, r.) und ihre ehrgeizige Kollegin Frauke Schäfer (Susanne Bormann, l.) ahnen nichts Gutes.

Maria Furtwängler ist zurück: Nach zwei Jahren ohne Solo-„Tatort“ ermittelt sie in ihrem 25. Fall als Kommissarin Charlotte Lindholm. Es geht um eine entführte Bankiersgattin. Und irgendwie auch um Sexismus.

  • Kommentare
mehr
Elektromarkt Saturn
„Anna“: So heißt der Film, den Saturn mit anderen Clips zum Thema „Du kannst mehr“ veröffentlicht hat.

Kurz vor Weihnachten setzen die großen Handelsketten gern auf Emotionen in der Werbung, um ihre Kundschaft zum Kaufen zu motivieren. Nun hat auch die Elektrokette Saturn einen Werbespot veröffentlicht, der viele Menschen zu Tränen rührt. Doch der Clip ist nicht unumstritten.

  • Kommentare
mehr
Interview
Die Teilnehmer des 1. Halbfinales beim Eurovision Song Contest 2017 in Kiew.

Drei Pleiten in Folge - Deutschland erlebte beim ESC bittere Zeiten. Das soll anders werden. ARD-Unterhaltungschef Thomas Schreiber über Big Data, Mathematik und den reformierten Vorentscheid.

  • Kommentare
mehr
Eurovision Song Contest 2018
Levina wurde mit „Perfect Life“ nur Vorletzte beim ESC 2017 in Kiew. Deutschland hat zuletzt eine historische Pleitenserie hingelegt.

Zweimal Letzter, einmal Vorletzter: Der NDR will mit einem aufwendigen neuen Verfahren und einer Mammut-Jury eine weitere Blamage beim ESC verhindern. Kann die Mathematik helfen?

  • Kommentare
mehr